Sa, 13.11.2021 | 20:00 Uhr

Chandelier / T | Nachholtermin

Prog Generations live 2021

Mit den wiedervereinigten Altmeistern Chandelier und dem begnadeten Studio-Tüftler Thomas Thielen "t" treffen zwei Prog-Generationen aufeinander, die beide beim Night Of The Prog Festival 2019 das Publikum begeistert haben.

mehr

Während Chandelier - in den 90ern die wohl bekannteste deutsche Progressive Rock Band - mit ihrer Comeback-Show nach über 20 Jahren Funkstille für viele junge Progfans eine der Entdeckung des Festivals waren, hat 't' endlich seine imposanten Studioarbeiten mit einer perfekt eingespielten Band auf die Bühne gebracht. Er ist dabei von der Festival-Community gleich zum besten Newcomer gewählt worden. Nun kommen Chandelier und t im März 2020 für eine Double-Headliner Show zu uns. Und wenn die Comeback-Progger (wieder mit Toni Moff Mollo von Grobschnitt) auf den Bühnen-Newcomer treffen, dann ist es eben genau das:  Prog Generations live.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 21,20 EUR zzgl. Gebühren | AK n.N.

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentatoren: Night Of The Prog, Eclipsed

 

weniger
 
 

Di, 16.11.2021 | 20:00 Uhr

TOM ALLAN & THE STRANGEST | Nachholtermin

Little Did They Know Tour 2021

Zwei Musiker treffen sich in einer Bar. Open-Mic-Session, ein paar Bier. Tom trifft Evan Beltran, der als „The Strangest“ von sich reden macht. „Gleiche Wellenlänge“ beschreibt nur annähernd, was dann passiert, die beiden sind musikalisch ein "perfect match".

mehr

Ihre kulturgeschichtlichen Idole sind die gleichen, sie haben die gleichen Ambitionen. Der mexikanische Gitarrist und der britisch-deutsche Songwriter entscheiden an Ort und Stelle, dass sie ab sofort als Tom Allan & The Strangest weiter machen. Tom hat die Songs, Evan die Licks, die Attitüde, den rauen Gitarren-Sound. Sie sind einfach zwei Typen gegen den Rest der Welt, eher Freunde als Kollegen, in Leder gekleidet, mit Gitarren und großartigen Songs in der Tradition britischer Rockmusik. Ende März ist ihr zweites Album "Little Did They Know" erschienen, das sie nun live vorstellen werden.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 18.11.2021 | 20:00 Uhr

Gil Ofarim | Nachholtermin

„Alles auf Hoffnung“ Tour

Der Münchner Musiker und Schauspieler Gil Ofarim legt mit „Alles auf Hoffnung“ das erste komplett deutschsprachige Rock-Album in seiner bisherigen Karriere vor.

mehr

Nach mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern und weltweit über dreißig Platin- und Gold-Awards, schlägt das Multitalent nun das nächste Kapitel auf. Mitreißende Rock-Power trifft auf einen sofort ins Ohr gehenden Pop-Appeal. Modern, handgemacht, geerdet und authentisch. Mit seiner Band geht Gil Ofarim nun auf ausgiebige Tour.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 35 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von Mewes Entertainment Group, Musix, Kulturnews

 

weniger
 
 

Sa, 20.11.2021 | 19:00 Uhr

ENDZEIT FESTIVAL RELOADED

u.a. mit Disbelief, Warpath, The Very End, Daemonesq, Ruhrpott Underground

Das legendäre „Endzeit Festival“ geht 2021 in eine weitere Runde. Dieses Mal sind dabei: Disbelief, Warpath, The Very End, Daemonesq, Ruhrpott Underground.

mehr

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Di, 23.11.2021 | 20:00 Uhr

Moritz Neumeier | Nachholtermin

Am Ende is eh egal

Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg, Seuchen zerrütten die Menschheit, Rassismus und Sexismus nehmen Überhand auf der ganzen Welt. Na und? Am Ende is das eh egal.

mehr

Und wenn es egal ist, weil wir eh alle sterben, dann können wir wenigstens lachend in die Kreissäge rennen. Das ist das Ziel von Moritz Neumeier, Stand Up Comedian, Satiriker, Raucher, Vater. In der Peripherie der Nichtigkeiten wühlt er, berichtet aus seinem Leben. Vom Leben mit Kindern, dem Auftreten, den eigenen Unzulänglichkeiten, der Wut und den Zweifeln. Das ist ungeschönt, radikal, manchmal zu doll – und vor allem unfassbar witzig. Und selbst wenn man es nicht witzig findet. Am Ende is es ja eh egal. Moritz ist im Fernsehen bei wichtigen Sendungen zu sehen, er hat Preise gewonnen, die wichtig sind und gleichzeitig ist nichts so egal, wie so eine Aufzählung. Also überzeugt euch selbst und kommt vorbei. Oder halt nicht. Am Ende is eh egal.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR | Nachholtermin vom 18.11.2020

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 26.11.2021 | 20:00 Uhr

Lisa Feller | vorverlegt auf den 18.07.2021

Ich komm' jetzt öfter

Die für den 26. November 2021 angekündigte Show von Lisa Feller wird auf den 18. Juli 2021 vorverlegt. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachhohltermin an der VVK-Stelle, wo sie erworben worden sind, zurückgegeben werden.

Achtung: Einlass 18 Uhr, Beginn 19 Uhr

mehr

Lisa Feller hat es geschafft. Ob im Fernsehen, auf den angesagten Bühnen der Republik oder in der Timeline ihrer zahlreichen Bewunderer: Die sympathische Komikerin ist überall ein mehr als nur gern gesehener Gast. Genau deswegen ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem neuen Programm verspricht: „Ich komm’ jetzt öfter!“Die

Und das ist ein Glück für Jeden, der wissen möchte wie das eine berufstätige „Supermom“ hinbekommt! Die Frage ist nur - wie oft darf eine Mutter denn etwas für sich tun, ohne als egoistische Rabenmutter dazustehen? Und wenn eine attraktive Entertainerin behauptet „Ich komm’ jetzt öfter!“ drängt sich geradezu die nächste Frage auf: Gilt das auch fürs Überleben im erotischen Alltagsdschungel, zwischen flotter Anmache an der Wursttheke und frivolem Kugelschreibertauschen mit dem Single-Vater beim Elternabend? Denn was Aufschnitt und gewagten Ausschnitt angeht, kann ein simples „darf’s ein bisschen mehr sein“ schnell zu Komplikationen führen. Während kluge Köpfe über Feminismus debattieren, sagt Lisa Feller bodenständig und verschmitzt: „Gleichberechtigung würde mir schon reichen!“

„Ich komm’ jetzt öfter!“ ist das neue Soloprogramm von Lisa Feller. Gut gelaunt, lustig, und ohne großes Geschrei bleibt die beliebte Komödiantin ihrem Erfolgsrezept treu und vergisst dabei vor allem nicht, sich selbst nicht ganz so ernst zu nehmen. Wie wohltuend.

 

VVK 22 EUR zzgl. Gebühren | AK n.n.

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 01.12.2021 | 20:00 Uhr

Micky Beisenherz | Nachholtermin | Weststadthalle

Apokalypse & Filterkaffee 2021

"Es gibt Dinge, die mir auffallen. Mich teilweise sogar aufregen. Und da ständig die Impulskontrolle klemmt, müssen sie wohl raus. Mein religiöses Symbol ist das Fadenkreuz. Die Rasierklinge ist mein Dancefloor. Und soeben juckt es wieder in den Füßen."

mehr

Unter diesem Motto stehen die sehr erfolgreichen Kolumnen, die Micky Beisenherz regelmäßig im Stern und als Gast in anderen Medien veröffentlicht – und nicht selten sorgen seine Alltagsbetrachtungen, Provokationen und messerscharfen Analysen für Aufruhr. Oder Klagen. Und genau so soll es auch sein – Beisenherz ist der Lang Lang auf der Klaviatur den sozialen Medien. Ohne die Liebe zum klassischen gedruckten Wort zu vernachlässigen. Micky Beisenherz ist ein medialer Tausendsassa; neben der regelmäßigen Kolumniererei ist er auch gefragter Autor (heute Show, Extra3, Late Night Berlin), Moderator (ARD, WDR, NDR, ProSieben), hat eine Sendung im WDR zusammen mit Oliver Polak („Das Lachen der Anderen“, Beste Comedy / Deutscher Fernsehpreis 2017), führt zwei sehr erfolgreiche Podcasts.

Im Frühjahr 2019 war Micky Beisenherz das erste Mal mit einer eigenen Show auf Tournee. Es war keine klassische Lesung, keine durchkonzeptionierte Comedy- und keine reine Talk-Show. Dafür Unterhaltung im eigentlichen Wortsinne. Mit spannenden Talk-Gästen, wie Barbara Schöneberger, Olli Schulz, Dunja Hayali, Joko Winterscheidt oder Carolin Kebekus. Nachdem ein Großteil dieser Shows schon im Vorfeld ausverkauft war, kommt Micky Beisenherz nun 2020 wieder auf Tour und wird neben seinem Buch, seinem Sidekick Loffy und ausreichend Filterkaffee auch wieder spannende Gäste auf der Bühne begrüßen.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 32 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstaltungsort: Weststadthalle Essen, Thea-Leymannstr. 23, 45127 Essen

 

weniger
 
 

Do, 09.12.2021 | 20:00 Uhr

Johannes Floehr

Ich bin genau mein Humor

Johannes Floehr ist Humorist, Autor, Moderator und Slam-Poet. Aber vor allem: richtig frech.

mehr

Der sympathische Zwei-Meter-Mann hat mit seinen Scherzen und Werken bereits diverse Auszeichnungen gewonnen, unter anderem den Jugendliteraturpreis des Heinrich-Heine-Instituts (2014). Und nun präsentiert er sein neues Solo-Programm „ich bin genau mein Humor“, bestehend aus Texten, Stand-Up, Tweets, Auszügen aus seinen Büchern „Buch“ (2018) und „Dialoge“ (2019), und - gemäß dem Programmtitel - dem, was er eben selbst witzig findet. Die Süddeutsche Zeitung schrieb: „Das Lustigste, was derzeit auf deutschsprachigen Bühnen zu finden ist!“ - zwar nicht über ihn, aber das kommt ja vielleicht noch. Mehr auf seiner Internetpräsenz: www.johannesfloehr.de.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren |  AK 18 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 11.12.2021 | 20:00 Uhr

Alli Neumann | Nachholtermin

Tour 2021

Die Alli Neumann Tour wird aufgrund der aktuellen Situation leider ein weiteres Mal verschoben. Die für Samstag, 12.12.2020 geplante Show in der Zeche Carl wird auf Samstag, 11.12.2021 verlegt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können dort zurückgegeben werden können, wo sie gekauft worden sind. Hier das Statement der Künstlerin:

Wir müssen meine Tour verschieben, aber wir konzentrieren uns direkt auf die positiven Aspekte, weil sonst hält man das nicht aus. 

 
1. in Flensburg spielen wir eine Zusatzshow 
2. Köln, München und Wien sind hochverlegt + Freiburg ist neu dabei
3. es gibt jetzt eine motherfucking Hamburg Show
 
An alle die schon Tickets haben: Dass du und ich mal so weit im Voraus planen! 
An alle die noch keine Tickets haben: Es  kann sein, dass ich der 1. Mensch bin der on Stage vor Freude platzt. Das alleine könnte schon ein historisches Ereignis sein.
 
P.S.: Wir verlegen ab jetzt nicht mehr hoch! 
P.P.S.: Du bist sexy!

 

mehr

Alli Neumann findet: Das mit der netten, friedlichen, mit allem außer dem lästigen Liebeskummer einverstandenen Popmusik war eine Weile ganz schön, aber jetzt ist es vielleicht doch mal wieder an der Zeit für eine Alternative. Für Pop, der etwas will. Was sich dadurch ausdrückt, dass er für etwas steht. Und über Liebeskummer kann man dabei ja trotzdem noch singen. Aber mit Haltung und Botschaften. Eine davon: Man muss nicht zart klingen, um über ein zartes Gefühl zu singen. Man kann selbstbewusst, wütend und rau sein, ohne Zerbrechlichkeit zu bestreiten. „Ich hab keinen Bock, eine weitere glattgebügelte, angepasste Frau in unserer Musikindustrie zu sein“, sagt Alli. „Es ist mal wieder Zeit für ein bisschen Krawall.“ Mit ihrem Debütalbum im Rücken kommt sie nun mit ihren Botschaften zu uns.

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert: MTV, Nicetry, Digster Pop und Diffus

 

weniger
 
 

Mi, 15.12.2021 | 20:00 Uhr

Florian Hacke | Nachholtermin

Nichts darf man mehr!

Ob bei Facebook oder im echten Leben, bei Maischberger oder bei Lanz, auf der Straße von Wildfremden oder bei Familienfesten mit Verwandten. Tagtäglich wird es in die Kommentarspalten gehackt, laut beklagt oder sich verschwörerisch zugeraunt: „NICHTS DARF MAN MEHR!!“.

mehr

Aber Halt! Ist das wirklich so? Darf man jetzt gar nichts mehr? Die schockierende Wahrheit lautet: Doch. Wenn du nicht gerade hetzt, verleumdest oder den Holocaust leugnest, darfst du per Gesetz fast alles. Geh auf die Straße und verbrenne die neue Fassung von Pippi Langstrumpf, denn „DER HEIßT NICHT SÜDSEEKÖNIG!!1“, bade in den letzten Beständen Z-Soße, du darfst es. Aber muss man es auch machen, nur weil man es darf? Die simple Antwort: „Nein.“ Und während einige deswegen (mal wieder) den Untergang des Abendlandes prophezeien, hält nicht nur Florian das schlicht für eine Frage der Empathie. Das darf Satire nämlich auch.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger