So, 26.04.2020 | 19:00 Uhr

Ingo Appelt | Weststadthalle

Der-Staats-Trainer

Ingo Appelt hat ein Geheimrezept gegen die deutsche Depression gefunden: Es gibt so lange auf die Zwölf, bis die Sonne wieder scheint. Schmerzen werden weggelacht. Schon ein einziger Besuch seines neuen Programms „DER STAATS-TRAINER“ ersetzt mehrere Jahre Therapie – und zwar für Männer wie für Frauen!

mehr

Denn Ingo Appelt gibt der allgemeinen Miesepetrigkeit den Rest – zur Not mit einem gezielten Tritt in den Arsch. Es kann so einfach sein. Unser Ingo ist nicht mehr nur der Ingo für Männer- und Frauenthemen, nein: Er ist der Ingo für Deutschland! Ein Volks-Ingo. Ein Ingo für alle – alle Überforderten und Unterbezahlten, alle Angestrengten und Ausgebeuteten. Als Bundesarschtreter will Ingo Appelt mit seinem neuen Programm aufrichten und trösten – wenn es sein muss eben mit Wahrheit und Zweckoptimismus. Ganz getreu seinem Motto: Alles scheiße – Laune super! Der Appelt wendet sich wieder an das Volk. Sein Credo: „Nun stellt euch bitte mal nicht so an! – Außer natürlich für Tickets zu meinem neuen Programm.“ Sie werden nicht verhätschelt, vertäschelt und aufgepeppelt, sondern gnadenlos fitgespritzt für alles, was noch auf Sie zukommt. Irgendwas ist ja immer. Erleben Sie also elfenhafte Leichtigkeit und seien Sie dabei, wenn ein Comedy-Tsunami durch die Säle rollt, bis keine Hose mehr trocken ist. Werden Sie Fan – für Ingo und ewig. Und seien Sie sicher: Da kriegen Sie ordentlich den Arsch voll gute Laune!

 

VVK 23 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstaltungsort: Weststadthalle, Thea-Leymann-Str.23, 45127 Essen

weniger
 
 

Mo, 27.04.2020 | 20:00 Uhr

Heinz Strunk

Nach Notat zu Bett - Die Heinz Strunk Show

Ab sofort heißt es bei Heinz Strunk wieder: Showtime at it`s best. Der Gagbomber von der Waterkant dreht diesmal am ganz großen Rad. In seiner unvergleichlichen Art verquickt er
High-End Literatur, moderne Musik und visuelle Schlüsselerlebnisse zu einem einzigartigen
Mixtum Compositum.

mehr

In seiner Show geht es um seine als Buch veröfffentlichten Intimschatulle-Kolumnen "Nach Notat zu Bett" und natürlich hat er fette und laute "Beats und Burger" aus seinem aktuellen Album "Aufstand der dünnen Hipsterärmchen" mit im Gepäck. Der Meister wird auch endlich mal wieder sein legendäres Saxophon zum Einsatz bringen. Das wird ganz groß, denn Showtime is better time.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

Di, 28.04.2020 | 20:00 Uhr

Sebastian Lehmann | verschoben auf den 15.09.2020

Andere Kinder haben auch schöne Eltern

Aus produktionstechnischen Gründen muss die Vorstellung auf den 15. September 2020 verschoben werden. Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit.

mehr

 

weniger
 
 

Di, 28.04.2020 | 20:00 Uhr

NightWash

Mit: Jens Heinrich Claassen (Mod), Serkan Ates-Stein, Michi Dietmayr, Ben Schmid

Stand-Up Comedy ist LIVE am lustigsten!

mehr

Mit dabei: Jens Heinrich Claassen (Mod), Serkan Ates-Stein, Michi Dietmayr, Ben Schmid

Für mehr Infos zu den NightWash Künstlern vom 28.04.2020 in der Zeche Carl hier klicken

VVK 20 €  zzgl. Gebühren | AK 25 €

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 29.04.2020 | 20:00 Uhr

Open Carl

Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Wir bieten Hobbymusikern die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Wichtig hierbei ist der Spaß an der Musik! Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben.

mehr

Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Die Reihenfolge der Auftritte wird auf einer Tafel angezeigt. Mikrofone, Notenständer, Gitarrenständer, entsprechende Kabel und eine professionelle Anlage stellen wir kostenlos zur Verfügung. Akustik-Instrumente mit Tonabnehmern bitte selbst mitbringen!


Moderiert wird die Veranstaltung von Bernhard Pflugradt, der über Facebook auch für Fragen zur Verfügung steht. Hier finden sich auch weitere Infos. https://www.facebook.com/opencarl Wir freuen uns auf euch und eure Lieder!

 

Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei

In Kooperation mit Carnap Art

 

weniger
 
 

Do, 30.04.2020 | 21:00 Uhr

Tanz in den Mai

Mit Charts & Pop und den 80er/90er in den Mai tanzen

Begrüßt mit uns standesgemäß den Mai!

mehr

Am Vorabend des Maifeiertages wird getanzt. Das ist seit dem Mittelalter so und das wird auch so bleiben. In der Zeche Carl feiern wir dieses moderne Großereignis natürlich gebührend und loten das Party-Potential der Musikgeschichte aus. Auf zwei Floors präsentieren wir aktuelle Charts- & Pop-Hits sowie die größten Kracher aus den 80ern & 90ern.

 

VVK 8 EUR zzgl. Gebühren | AK 12 EUR (beides Inkl. Garderobe)
Einlass erst ab 18 Jahren

 

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 01.05.2020 | 13:45 Uhr

Internationales Kulturfest

Das traditionelle Fest zum 1. Mai

bunt - solidarisch - frech & lecker

mehr

Weitere Infos und das Programm folgen

Eintritt frei

Veranstalter: Freundeskreis 1. Mai e.V.

 

weniger
 
 

Sa, 02.05.2020 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger
 
 

So, 03.05.2020 | 11:00 Uhr

Carla Fledermaus präsentiert: Musiktheater Lupe

Herr Petersil

Ein Figurentheaterstück mit live gespielter Musik: Eine poetische Begegnung auf einem Flügel zwischen einem Pianisten einer Puppe und der Musik Edvard Griegs, die eine Musik voller Bilder und Geschichten ist.

mehr

Seit Jahren übt und übt und übt Herr Petersil auf seinem Flügel. Für sein allererstes Konzert. Als er mal wieder fleißig die Tasten bearbeitet, bekommt er unerwarteten Besuch: Ein Elf klettert aus seinem Instrument, aufgeschreckt von der Klimperei: So was soll Musik sein? Wie der kleine Elf Herrn Petersil in die Welt der Elfen, Kobolde und Zwerge, der nordischen Seen, Berge und Wälder lockt und auf dem verzauberten Flügel mit ihm gemeinsam die wahre Musik entdeckt, erzählt diese freche, beflügelnde Geschichte.

 

Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR
Kein VVK, nur Tageskasse

weniger
 
 

Di, 05.05.2020 | 20:00 Uhr

Timo Wopp

Auf der Suche nach dem verlorenen Witz

Timo Wopp, der Geisterfahrer auf deutschen Kabarett-Autobahnen, macht sich in seinem dritten Abendprogramm auf die Suche nach dem verlorenen Witz.

mehr

Denn Timo Wopp hat einfach keinen Bock mehr. Keinen Bock mehr, heftiger zu sein als die Realität. Keinen Bock mehr, stärker zu polarisieren als die Trumps dieser Welt. Keinen Bock mehr auf… ja, auf was eigentlich?! Witzig zu sein? Jokes zu reißen wie Wölfe die Schafe im Brandenburger Land? Keine Ahnung. Klingt jetzt alles ein bisschen negativ. Weiß er selber. Ist es aber nicht. Denn zum Glück hält sich Wopp bei seiner aberwitzigen Analyse sklavisch an sein einziges Credo: #nofilter! Das ist total positiv und voll inklusiv. Es erlaubt ihm nämlich, sehr feinfühlig auf den Gefühlen wirklich aller herumzutrampeln. Gern auch auf seinen eigenen.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stelle

weniger