Fr, 21.01.2022 | 20:00 Uhr

Il Civetto

„Neonlicht Tour“

Die Berliner Band il Civetto hat sich im Geiste des Pop neu erfunden – und Global Pop gleich dazu: Ihr universeller Melting-Pop bricht mit westlicher Kulturdominanz und bezieht seine Energie aus den offenen Versuchslaboren der Berliner Techno-Szene. Die bisherige Karriere von il Civetto: ein Spiel nach eigenen Regeln. 

mehr

Ein Abend im Mai 2011. Bereits aus der Ferne scheint der U-Bahnhof Schlesisches Tor in Berlin zu beben. Hypnotische Beats und Melodien elektrisieren die Luft, eine unwiderstehliche Anziehungskraft geht von dem historistischen Ziegelbau aus. Im Inneren des Bahnhofs beugen sich ein paar junge Musiker über ihre Instrumente und verwandeln die Szenerie binnen Minuten in einen orgiastischen Street Rave. Schon bald drängen sich die Massen bis zur Straße und darüber hinaus, der Späti-Verkäufer kommt mit den Getränken nicht mehr nach. Alles, was man international irgendwo zwischen Anything Goes, Diversität und Hedonismus mit dieser Stadt verbindet, manifestiert sich im Hier und Jetzt. Nirgendwo sonst will man an diesem Abend sein.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren / AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 22.01.2022 | 20:00 Uhr

THE RESIDENTS

DOG STAB! – 50th Anniversary Tour

The Residents sind ein anonymes Kollektiv zwischen Underground und Theater. Viele Jahre trugen sie „Eyeballs“ auf dem Kopf, Masken die großen Augäpfeln glichen.

mehr

In ihrem neuen Programm „DOG STAB! – 50th Anniversary Tour“ maskieren sie sich erstmals als Hunde und bringen wieder diese einzigartige Mischung aus Musik, Theater und Performance auf die Bühne. Zudem wurde im Sommer 2020 mit „Metal, Meat & Bone“ auch ein neues Album der kultigen Weirdos aus San Francisco veröffentlicht, von dem sie einige Songs im Gepäck haben werden.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 32 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 27.01.2022 | 19:45 Uhr

Megaloh | Nachholtermin vom 04.03.21

22 TOUR

Megaloh eilt der Ruf voraus, einer der besten MCs des Landes zu sein. Er ist der, auf den sich alle einigen können.

mehr

Verehrt von den Fans, respektiert von seinen Peers. Megaloh weiß, wie fragil Erfolg ist. Lange genug hat er das Musikgeschäft skeptisch betrachtet. Er weiß, dass Albumverkäufe und Streams alleine kein Garant für eine stabile Karriere sind. Live Perfomances untermauern den Status, bezahlen die Miete und manifestieren die wahre Größe eines MCs. Er ist dieser MC – der sich nicht zweimal bitten lässt, der spittet wenn die Anderen keine Munition mehr haben, der um sein Leben rappt. Man muss ihn sehen, um zu wissen, gegen wen es all die anderen hier aufnehmen müssen. Im Februar 2021 gibt es dazu endlich wieder Gelegenheit.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 33 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiereren: Chimperator Live, Diffus, Juice, laut.denurrap.de

 

weniger
 
 

Fr, 28.01.2022 | 20:00 Uhr

LASSE MATTHIESSEN

coordinates remain tour

WÄHREND DIE WELT zu Hause blieb und die musikalische Landschaft in Stille gehüllt war, begab sich Lasse Matthiessen auf die einzige Reise, die für einen verkörperten Melancholiker sinnvoll war.

mehr

Die Route führte in die Vergangenheit: Vorbei an seiner alten Schule in der Hauptstadt Dänemarks, wo er beider Kopenhagener Sängerknabensang und an seinem Zuhause mitten in dem nun sehr hippen Stadtviertel „Nørrebro“, wo er aufwuchs und seine ersten Erfahrungen auf dem Schlagzeug und der Gitarre sammelte. Weiter geht es nach Deutschland, in die Schweiz und Österreich, wo er sich in den letzten Jahren als viel reisender Musiker ein großes und treues Konzertpublikum aufgebaut hatte. Und dann kam Lasse Matthiessen nach seiner langen Reise an. Bis zu dem entscheidenden Moment seines Lebens verkleidet als Erwachsener. Erlebnisse, die das Blut in seinen Adern zum Pumpen und sein Herz zum Galoppieren brachten. Ein Rave in Rom, ein Ballsaal in Bordeaux und eine Trennung impulsierenden Berlin, wo er Monate, sogar Jahre gelebt und gespielt hat. ALS LASSE MATTHIESSEN vor einigen Jahren 'When We Collided' veröffentlichte, war er für Radiokuratoren und Konzertveranstalter richtig durchgeknallt. Der eingängige Track wurde bis jetzt mehr als 890.000 Mal gestreamt und seine folkige DANN gilt seitdem unter Bookern, Kollegen und Newcomern als sein SignatureSound. Doch eben dieser Sound soll nun aufgebrochen werden. Auf seiner EP „Coordinates Remain“ zeigt Lasse das er auch musikalisch eine Reise gemacht hat, die ihn nun von einer anderen Seite zeigt. Die EP ist für ihn seine wirkungsreichste Veröffentlichung und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Stockholmer Produzenten Joakim Budde.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 29.01.2022 | 20:00 Uhr

Sven Bensmann

„YES WE SVEN“

Das All-in-One Entertainment Gesamtpaket Sven Bensmann startet wieder durch. Wie der Titel seines brandneuen, zweiten Programms schon verspricht, kommt der Ende 20-jährige Komiker, Musiker und menschgewordene Kuschelbär ganz groß raus.

mehr

Die besten Voraussetzungen dafür bringt er zumindest schon seit einigen Jahren mit auf die Comedy Bühnen dieses Landes. Herzlich und charmant lässt das Vorzeigedorfkind Bensmann die Grenzen zwischen urkomischer Stand-up Comedy und handgemachter Musik verschwimmen. Mit seiner vielseitigen Reibeisenstimme, die immer wieder gesangliche Vorbilder wie Joe Cocker oder Bruce Springsteen erkennen lässt, untermauert Sven seine Themen: Disney, Dorf und Dödelwitze! Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist wie Sven, mit musikalischer Begleitung von seinem Kumpel Jan Niermann, Witze singt und dabei immer wieder haarscharf an der Gürtellinie vorbeischliddert, sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen. Genauso, wie seine ganz eigene Perspektive auf die größten Unterschiede zwischen Stadt und Land und warum er sich irgendwo dazwischen wiederfindet, eher als urbanes Dorfkind sozusagen. Wenn Sven dann noch die fantasievollsten und bei Jung und Alt beliebtesten Disney-Songs in seiner Fortsetzung der Mega-Erfolgsrubrik „Daily Disney“, um textet und auf alltägliche, saulustige Situationen ummünzt, bleibt im Publikum selten ein Auge trocken. Und immer, wenn man gerade nicht damit rechnet, verlässt der Sidekick des Kult-Waschsalons NightWash seinen roten Faden und die Komfortzone, um seinem Publikum so manche improvisierte Überraschung zu bescheren. Immer nah an seinen Zuschauern, sau witzig, musikalisch anspruchsvoll und verdammt liebevoll, das ist Sven Bensmann. Und jetzt kommt er ganz groß raus!

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 30.01.2022 | 19:00 Uhr

Alain Frei | Nachholtermin vom 23.01.21

Grenzenlos

Alain Frei ist mit seiner neuen Stand-Up Comedy Show zurück und stellt sich die Frage "Was darf Humor?" Alles! Ganz nach dem Motto: Grenzenlos!

mehr

Der gebürtige Schweizer Comedian mischt seit Jahren die deutsche Comedy Szene auf und ist einer der erfolgreichsten Exportschlager. Mit seinem vierten Programm begibt sich Alain Frei auf die Mission alle Grenzen hinter sich zu lassen. Befreien wir uns von den Grenzen, die wir in unseren Köpfen aufgebaut haben, hinterfragen wir all die Grenzen in unserer eigenen Welt und lachen wir über die Absurditäten, die das Leben schreibt. Mit viel Charme und immer einer Spur Selbstironie ist Alain Frei ganz nah am Zeitgeschehen und am Publikum dran. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Der Gewinner zahlreicher Comedypreise nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontaneität und immer einem Augenzwinkern.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 23 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 02.02.2022 | 20:00 Uhr

Madeline Juno | Nachholtermin vom 02.09.20 + 09.09.21

Besser kann ich es nicht erklären - Tour 2022

Madeline Juno mit neuem Album im Frühjahr 2022 auf Tour!

mehr

Ende Juli 2021 veröffentlichte Madeline Juno mit „Sommer, Sonne, Depressionen“ einen weiteren Vorgeschmack auf ihr neues Album „Besser kann ich es nicht erklären“, das am 14. Januar 2022 erscheint. Mit den neuen Songs geht es nun ab dem 22.Januar endlich auf Tour durch Deutschland.

Madeline Juno steht für alles, was ihr Kerngenre „Singer-Songwriter“ verspricht. Sie erzählt Geschichten und Gefühle so, dass es leichtfällt, darin einzutauchen: Eindringlich, natürlich und sprachgewandt. Um das Ganze auch noch mit Zahlen zu belegen: Über 600.000 monatliche Hörer auf Spotify. Ihr letztes Album „Was bleibt“ erreichte souverän die Top 25 der deutschen Charts und meldete ein Jahr nach Veröffentlichung 30 Millionen Streams. Und auch über 85.000 erstellte Videos zu der Single „Grund genug“ bei der Videoplattform TikTok und mehr als 100.000 Abonnenten auf YouTube zeigen, dass die junge Musikerin mit ihren eingängigen Popsongs voller Tiefgang und bedeutungsvollen Lyrics ihren Fans direkt aus dem Herzen spricht. Egal ob bei poppigen und lauten Songs mit ihrer voll besetzten Live Band, oder allein bei Akustikversionen nur mit ihrer Ukulele, Madeline Juno schafft es immer ihre Fans mitzureißen.

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 30 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 03.02.2022 | 20:00 Uhr

Sarah Hakenberg | Nachholtermin vom 25.11.21

Wieder da!

Es gibt Zeiten, in denen uns das Lachen nur noch im Halse stecken bleibt, in denen der letzte Witz erzählt ist und alle fröhlichen Melodien dieser Welt verklungen sind. Aber diese Zeiten sind ja zum Glück noch nicht angebrochen!

mehr

Und deshalb hat die mit dem "Deutschen Kabarettpreis" ausgezeichnete Liedermacherin wieder einmal eine Menge neuer mitreißender Schmählieder, raffinierter Protestsongs und unverfrorener Ohrwürmer geschrieben: Über unpolitische CDU-Wähler beispielsweise, über schadenfrohe Vermieter, unentspannte Eltern und über amerikanische Präsidenten. Sarah Hakenberg haut vergnügt in die Tasten, schrummt ihre Ukulele und erzählt dabei gleichermaßen von Abgründen, die in unserem Inneren schlummern und vom großen Wirrwarr da draußen. Besser wird die Welt dadurch auch nicht, aber zumindest besser erträglich. Freut euch auf einen Abend voller intelligenter Bosheiten, fröhlichem Charme und unwiderstehlicher Dreistigkeit!

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

weniger
 
 

So, 06.02.2022 | 20:00 Uhr

HAEVN | Nachholtermin vom 26.02.21 + 17.09.21

Unfold Tour

Jorrits Leben veränderte sich maßgeblich durch ein Piano, das ihm sein Großvater schenkte. Er lernte sich durch Musik auszudrücken und wurde durch diese Leidenschaft Filmkomponist. Marijn wiederum war schon immer untrennbar mit seiner Gitarre verbunden. Selbst während einer langen Krankheit, die ihn drei Jahre lang im Bett hielt, gab es nichts, was ihn vom Spielen abhalten konnte. In dieser Zeit entdeckte und schätzte er die heilende Kraft der Musik.

mehr

Es war eine Fügung des Schicksals, dass Jorritt und Marijn einander vorgestellt wurden und ihre gemeinsame Leidenschaft für die Musik und das Erzählen von Geschichten entdeckten. Ihnen wurde schnell klar, dass Marijns beruhigende Stimme eine unverwechselbare Mischung mit Jorrits instrumentalen Farben bildet und innerhalb kürzester Zeit, entwickelten sie ihre eigene musikalische Welt: HAEVN

Inspiriert von Künstlern wie Leonard Cohen, Bon Iver, Bruce Springsteen, Sting, Ray LaMontagne, aber auch von Filmkomponisten wie Thomas Newman und Hans Zimmer, sind HAEVN ständig auf der Suche nach Melodien, Farben und Texten. Für ihr Debütalbum "Eyes Closed" haben sie sich mit Tim Bran (London Grammar) zusammengetan und ein Album erschaffen, dass die unterschiedlichsten Emotionen hervorruft. Durch ihre Nähe zur Filmmusik, erschien es nur logisch, das Album zusammen mit einem Streichorchester aufzunehmen.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 09.02.2022 | 19:45 Uhr

Noah Levi | Nachholtermin vom 25.09.20 + 23.06.21

Jung und auf großer Tour 2022

"Hey Leute, leider können aufgrund der aktuellen Situation auch die Nachholtermine für meine Tour im Juni diesen Jahres nicht stattfinden. Weil mir wichtig ist, dass wir alle gemeinsam sicher und ohne Einschränkungen feiern können, habe ich lange mit meinem Team gesprochen. Die Tour wird nun in den Februar 2022 geschoben.Wir konnten glücklicherweise wieder alle Termine 1:1 verlegen, nur in Berlin ändert sich die Location. Ihr könnt aber auch hier - genauso wie bei allen anderen Städten - ganz einfach mit eurem bestehenden Ticket zum neuen Termin kommen. Alle Infos und Antworten auf eure Fragen findet ihr unter www.chimperator-tickets.de/noahlevi! Ich freue mich schon soooo auf die Tour und darauf, euch alle endlich zu sehen! In der Zwischenzeit wird es definitiv auch neue Musik von mir geben, ich bin schon fleißig im Studio. Bleibt gesund, bleibt zuversichtlich & bis bald ❤️"


skaldyrsfestival.dk/cialis-danmark.html
skaldyrsfestival.dk/viagra-billigt.html

mehr

Noah Levi nimmt sich die Freiheit unter der Flagge „Urban Pop“ auch Soul, Indie, Latin oder Rap zu machen. Mit 18 Jahren ist er jung und trotzdem ein Profi, der mit 14 seine erste Single herausgebracht und heute 250.000 Follower auf Instagram hat.

Sein Debüt-Tape "Jung & Naiv" kommt mit einer charmanten Dosis Unverschämtheit, die man sich nicht kaufen kann, daher. Noah liefert ab, was er am meisten liebt: Songs, die mehr können, als man auf den ersten Blick hört. Der Wahlberliner entwickelt sich rasend schnell weiter und verwirklicht seine musikalischen Visionen

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 21,17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Das Konzert ist ab 14 Jahren besuchbar.

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger