Fr, 13.11.2020 | 20:00 Uhr

Quichotte

„Schnauze“

„Schnauze“ ist übrigens mehrfach preisgekrönt. Aber was heißt das schon. Sie ist vor allem hochgradig unterhaltsam. Und falls jetzt jemand meint, eine Zahnspange in jungen Jahren wäre dem Plakat zuträglich gewesen: Schnauze!

mehr


Quichotte trägt das Herz auf der Zunge. Und diese wiederum lauert hinter einem extrem verzogenen Gebiss. Das Ganze fügt sich zu einer Charakter-schnauze. Ehrlicher denn je erzählt er in seinem neuen Soloprogramm davon, warum man diese gerade heutzutage in den richtigen Momenten aufmachen sollte und sie an anderer Stelle auch mal halten darf. Von Herzen persönlich und entwaffnend offen seziert er eigenes Unvermögen ebenso wie die Untiefen menschlichen Miteinanders. Das Publikum erwartet dabei eine
Mischung aus Stand-up Comedy, nagelneuen Songs, humoristischen Geschichten und ein bisschen Poesie. Natürlich darf ein Freestylerap ebenso wenig fehlen wie der musikalische Sidekick Flo, der für die neue Tour extra eine Gastprofessur als El Mariachi an der University of Worn Out Shoes abgelehnt hat.

http://www.quichotte.net
https://www.facebook.com/quichotte

Foto: Marvin Rupper

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 19 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 14.11.2020 | 19:30 Uhr

Literatürk Festival: Zoe Beck

Paradise City

Auch in diesem Jahr ist das Literatürk Festival wieder zu Gast in der Zeche Carl. Das diesjährige Festival findet zum 16ten Mal vom 09. bis zum 18. November 2020statt. Unter dem Schwerpunktthema #hastemalnezukunft lädt Literatürk zu zahlreichen Lesungen, Veranstaltungen und Gesprächen ein. Mehr Infos unter www.literatuerk.com.

mehr

Zoё Beck ist zu Gast mit ihrem Roman „Paradise City“. Deutschland in der Zukunft. Die Küsten sind überschwemmt, weite Teile des Landes sind entvölkert und die Natur erobert sich verlassene Ortschaften zurück. Berlin ist nur noch eine Kulisse für Touristen. Der Regierungssitz ist Frankfurt. Nahezu das gesamte Leben wird von Algorithmen gesteuert. Allen geht es gut – solange sie keine Fragen stellen. Liina, Rechercheurin bei einem der letzten nichtstaatlichen Nachrichtenportale, wird in die Uckermark geschickt, um eine, wie sie glaubt, völlig banale Meldung zu überprüfen. Während sie dort widerwillig ermittelt, kommt ihr Chef bei einem höchst merkwürdigen Unfall fast ums Leben, und eine Kollegin wird ermordet. Anfangs glaubt sie, es ginge darum, ein Projekt des Gesundheitsministeriums zu vertuschen, aber dann stößt sie auf die schaurige Wahrheit: Jemand, der ihr sehr nahesteht, hat die Macht, über Leben und Tod fast aller Menschen im Land zu entscheiden. Und diese Macht gerät nun außer Kontrolle.

Moderation: Johannes Brackmann

VVK 6 EUR zzgl. Gebühren |  AK n.N. EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Literatürk Festival

 

weniger
 
 

So, 15.11.2020 | 11:00 Uhr

Carlchen Siebenschläfer präsentiert: Hallo Du Theater

Hermann und der kleine Maulwurf Wunderbar

Stellt Euch vor, Ihr kommt nach einem kalten, langen anstrengenden Tag nach Hause und freut Euch so richtig auf Euer warmes Bett. Mit einem großen Satz springt Ihr in die Federn und unter der Bettdecke liegt ein kleiner roter Koffer! Wem mag der Koffer gehören und wie kommt der dort hin?

mehr

Ihr geht auf die Suche und findet den kleinen Maulwurf Wunderbar. Eingewickelt in seiner Bettdecke, mit einer Möhre als Proviant in der Pfote sitzt er da, so als ob er für immer bei Euch bleiben möchte. Na das kann was werden!

 

Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR

 

Achtung, neu:

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation sind die Zuschauer-Zahlen in der Kaue begrenzt, um den nötigen Abstand wahren zu können.

Wir bitten um Reservierung per e-Mail unter vorverkauf@zechecarl.de oder telefonisch unter 0201 83444 10.

Die Plätze werden nur in 2er, 4er oder 6er Blöcken vergeben

 

weniger
 
 

Di, 17.11.2020 | 20:00 Uhr

Pabst

"Deuce Ex Machina" Tour 2020

Die Berliner Band Pabst hat sich in den letzten Jahren mit ungestümer Rockmusik, melodischer Leichtigkeit und ausgiebigen Touraktivitäten in die Herzen der Fans gespielt.

mehr

Mitten hinein in einen ungewöhnlichen Sommer veröffentlichen Pabst nun am 19.06.2020 ihr zweites Album "Deuce Ex Machina". Sie verschmelzen Grunge, Indie-, Noise- und Stoner-Rock zu einem aufwühlenden Sound, der an Nirvana, Dinosaur Jr. oder Kyuss erinnert. Und das sind ja nicht die schlechtesten Referenzen.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK Stellen

Präsentiert von: Diffus, Visions

 

weniger
 
 

Mi, 18.11.2020 | 19:30 Uhr

Literatürk Festival: Niklas Maak

Technophorbia

Auch in diesem Jahr ist das Literatürk Festival wieder zu Gast in der Zeche Carl. Das diesjährige Festival findet zum 16ten Mal vom 09. bis zum 18. November 2020statt. Unter dem Schwerpunktthema #hastemalnezukunft lädt Literatürk zu zahlreichen Lesungen, Veranstaltungen und Gesprächen ein. Mehr Infos unter www.literatuerk.com.

 

mehr

Niklas Maak ist zu Gast mit seinem Roman „Technophorbia“. Unsere Zukunft hat bereits begonnen. Turek arbeitet für eine Firma, die Smart Cities baut. Sein Chef ist besessen von einem alten Plan: Wenn es gelänge, die ägyptische Qattara-Senke mit Wasser aus dem Mittelmeer zu fluten, könnte man den Meeresspiegel senken, den Klimawandel bremsen – und Milliarden verdienen. Technophoria erzählt von den Schönheiten und Absurditäten der digitalen Welt, von Menschen, die an der Zukunft bauen oder ihr zu entkommen versuchen. Ein scharfer Blick auf eine Gesellschaft, die ihre Freiheit für Komfort und Sicherheit aufgegeben hat, und eine ungewöhnliche Liebesgeschichte, die um die ganze Welt führt, zu Gorillas und Robotern, in anarchistische Kommunen, sprechende Häuser und Serverfarmen – und zu Menschen, die ihr Leben ebenso wenig auf die Reihe bekommen wie die Liebe.

Moderation: Dr. Stephan Muschick

VVK 8 EUR zzgl. Gebühren |  AK n.N. EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Literatürk Festival

 

weniger
 
 

Mi, 18.11.2020 | 20:00 Uhr

Moritz Neumeier | Verschoben auf den 23.11.2021

Am Ende is eh egal

Die für Mittwoch, 18.11.2020 geplante Show mit Moritz Neumeier in der Zeche Carl muss leider verschoben werden und wird auf Dienstag, 23.11.2021 verlegt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

mehr

Die Nazis sitzen im Bundestag, der Klimawandel ist unaufhaltbar, überall ist Krieg, Seuchen zerrütten die Menschheit,  Rassismus und Sexismus nehmen Überhand auf der ganzen Welt. Na und? Am Ende is das eh egal.

Und wenn es egal ist, weil wir eh alle sterben, dann können wir wenigstens lachend in die Kreissäge rennen. Das ist das Ziel von Moritz Neumeier, Stand Up Comedian, Satiriker, Raucher, Vater. In der Peripherie der Nichtigkeiten wühlt er, berichtet aus seinem Leben.
Vom Leben mit Kindern, dem Auftreten, den eigenen Unzulänglichkeiten, der Wut und den Zweifeln. Das ist ungeschönt, radikal, manchmal zu doll – und vor allem unfassbar witzig. Und selbst wenn man es nicht witzig findet. Am Ende is es ja eh egal. Moritz ist im Fernsehen bei wichtigen Sendungen zu sehen, er hat Preise gewonnen, die wichtig sind und gleichzeitig ist nichts so egal, wie so eine Aufzählung. Also überzeugt euch selbst und kommt vorbei. Oder halt nicht. Am Ende is eh egal.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR | Verschoben auf den 23.11.2021

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 19.11.2020 | 20:00 Uhr

Gil Ofarim | Verschoben auf den 18.11.2021

„Alles auf Hoffnung“ Tour

Die für Donnerstag, 19.11.2020 geplante Show mit Gil Ofarim in der Zeche Carl muss leider verschoben werden und wird auf Donnerstag, 18.11.2021 verlegt. Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

mehr

Der Münchner Musiker und Schauspieler Gil Ofarim legt mit „Alles auf Hoffnung“ das erste komplett deutschsprachige Rock-Album in seiner bisherigen Karriere vor.

Nach mehr als fünf Millionen verkauften Tonträgern und weltweit über dreißig Platin- und Gold-Awards, schlägt das Multitalent nun das nächste Kapitel auf. Mitreißende Rock-Power trifft auf einen sofort ins Ohr gehenden Pop-Appeal. Modern, handgemacht, geerdet und authentisch. Mit seiner Band geht Gil Ofarim nun auf ausgiebige Tour.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 35 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von Mewes Entertainment Group, Musix, Kulturnews

 

weniger
 
 

Do, 19.11.2020 | 20:00 Uhr

Benni Stark

Stark am Limit!

Der bekennende Dänemarkfan und Fashionexperte Benni Stark ist am Limit - STARK am Limit!

mehr

Denn 13 Jahre im Einzelhandel haben ihre Spuren hinterlassen - und es gibt noch immer so viele ungeklärte Fragen:
Warum ziehen die Leute beim Shoppen Sachen „einfach nur mal zum Spaß“ an? Wieso sind so viele Kleidungsstücke „mal was Anderes“?
Und was zur Hölle ist ein talentiertes Hemd?
Aber auch in seiner Freizeit ist Benni Stark ein Grenzgänger und sucht das Risiko: Abenteuerurlaub? Dänemark!
Extremsport? Freizeitpark!
Party? Activity-Spieleabend!
Nun fragt man sich, was soll da noch kommen? Die Antwort hat auch ihn überrascht:
Ein Baby! Benni Stark ist Vater geworden und steht beim Klamottenkaufen für den kleinen Hosenscheißer nun seinen ehemaligen Arbeitskollegen gegenüber. Da wird dann auch gerne mal ein Body „einfach nur zum Spaß“ angezogen... Leben am Limit - Stark am Limit!

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 20.11.2020 | 20:00 Uhr

Özgür Cebe

Ghettos Faust

Özgür Cebe ist Ghettos Faust
Es wohnen zwei Seelen in Özgür Cebes Brust. Der Junge aus dem Ghetto und der Waldorfschüler. In seinem neuen Bühnenprogramm sind sie endlich vereint und zeigen, dass man trotz sprachlicher Missverständnisse Verständnis füreinander haben kann.

mehr


Ausgebildet in allen Feinheiten der deutschen Sprache stürmt er damit die Bühnen im Land.
Özgür Cebe ist ein Wandler zwischen den Welten. Er vermittelt. Er übersetzt. Weltfrieden kann es nur geben, wenn der Bildungsbürger die Sprache der Straße versteht, sagt er und setzt dabei auf Aufklärung.
Es sind stürmische Zeiten im 21. Jahrhundert. Das Mittelalter scheint überwunden und doch erleben wir ständig Rückfälle.
Während die einen glauben, dass Kondensstreifen von Flugzeugen uns gefügig machen und echsenartige Wesen die Menschen beherrschen, sind die anderen überzeugt, dass wir bei Geschlechtsverkehr vor der Ehe in der Hölle brennen.
Wird Aberglaube zum Glauben, wenn nur genug Leute daran glauben und werden aus Verschwörungstheorien von heute die Religionen von morgen?
Özgür Cebe beschäftigt sich mit den dringendsten Themen der Neuzeit. Religion, Rassismus, Aufklärung und Deutscher Schlager.
Dürfen wir über Diktatoren, Terror und Volksmusik lachen?
Wir müssen, sagt Özgür Cebe.
So vielseitig wie er, ist auch sein Programm. Mal leise mit einem kleinen Augenzwinkern. Dann wieder laut wie ein Presslufthammer.
Lachen ist die beste Medizin und die Antwort auf alles.
Ohne Lachen verlässt niemand seine Show.
Özgür Cebe ist MC Ghetto.
Özgür Cebe ist Doktor Faust.
GHETTOS FAUST

In seiner gleichnamigen  Radio-Show auf 1Live gibt er zwei Figuren seine Stimme.
Dr. Faust und MC Ghetto. Zwei Seelen, die nicht unterschiedlicher sein können,  in einem Körper.  Cebe zeigt, dass man trotz sprachlicher Missverständnisse Verständnis füreinander haben kann.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 22.11.2020 | 11:00 Uhr

KinoEulen

Programm #32

Entdeckt mit den KinoEulen auf großer Leinwand die noch größere Welt des Kurzfilms! Ihr kennt „nur“ lange Kinofilme? Da gibt es bei uns noch viel mehr zu entdecken: Ausgewählte internationale Kurzfilme, mit und ohne Schauspieler, Zeichentrickfilme oder animierte Filme, mit und ohne Sprache oder Musik, zu allen Themen, die Menschen ab 4 Jahren begegnen und bewegen.

mehr

Aufgrund der aktuellen Situation bitten wir um Reservierung

per e-Mail unter vorverkauf@zechecarl.de oder

telefonisch unter 0201 83444 10.

 

Ticketpreise: Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR

weniger