Do, 20.01.2022 | 20:00 Uhr

Pabst | verschoben auf den 02.08.2022

"WHENEVER, WHEREVER" Tour 2022

Die Berliner Band Pabst hat sich in den letzten Jahren mit ungestümer Rockmusik, melodischer Leichtigkeit und ausgiebigen Touraktivitäten in die Herzen der Fans gespielt.

mehr

Mitten hinein in einen ungewöhnlichen Sommer veröffentlichen Pabst nun am 19.06.2020 ihr zweites Album "Deuce Ex Machina". Sie verschmelzen Grunge, Indie-, Noise- und Stoner-Rock zu einem aufwühlenden Sound, der an Nirvana, Dinosaur Jr. oder Kyuss erinnert. Und das sind ja nicht die schlechtesten Referenzen.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin an der Vorverkaufsstelle, wo sie erworben worden sind, zurückgegeben werden.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK Stellen

Präsentiert von: Diffus, Visions

 

weniger
 
 

Fr, 21.01.2022 | 20:00 Uhr

Il Civetto | verschoben auf den 11.11.2022

„Neonlicht Tour“

Die Berliner Band il Civetto hat sich im Geiste des Pop neu erfunden – und Global Pop gleich dazu: Ihr universeller Melting-Pop bricht mit westlicher Kulturdominanz und bezieht seine Energie aus den offenen Versuchslaboren der Berliner Techno-Szene. Die bisherige Karriere von il Civetto: ein Spiel nach eigenen Regeln. 

mehr

Ein Abend im Mai 2011. Bereits aus der Ferne scheint der U-Bahnhof Schlesisches Tor in Berlin zu beben. Hypnotische Beats und Melodien elektrisieren die Luft, eine unwiderstehliche Anziehungskraft geht von dem historistischen Ziegelbau aus. Im Inneren des Bahnhofs beugen sich ein paar junge Musiker über ihre Instrumente und verwandeln die Szenerie binnen Minuten in einen orgiastischen Street Rave. Schon bald drängen sich die Massen bis zur Straße und darüber hinaus, der Späti-Verkäufer kommt mit den Getränken nicht mehr nach. Alles, was man international irgendwo zwischen Anything Goes, Diversität und Hedonismus mit dieser Stadt verbindet, manifestiert sich im Hier und Jetzt. Nirgendwo sonst will man an diesem Abend sein.

 

Tickets behalten ihre Gültigkeit, oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

 

VVK 16 EUR zzgl. Gebühren / AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 22.01.2022 | 20:00 Uhr

THE RESIDENTS | verschoben auf den 28.01.2023

DOG STAB! – 50th Anniversary Tour

The Residents sind ein anonymes Kollektiv zwischen Underground und Theater. Viele Jahre trugen sie „Eyeballs“ auf dem Kopf, Masken die großen Augäpfeln glichen.

mehr

In ihrem neuen Programm „DOG STAB! – 50th Anniversary Tour“ maskieren sie sich erstmals als Hunde und bringen wieder diese einzigartige Mischung aus Musik, Theater und Performance auf die Bühne. Zudem wurde im Sommer 2020 mit „Metal, Meat & Bone“ auch ein neues Album der kultigen Weirdos aus San Francisco veröffentlicht, von dem sie einige Songs im Gepäck haben werden.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 32 EUR
Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 23.01.2022 | 11:00 Uhr

CARL.für Kinder: Theater Kreuz & Quer

Von einer, die auszog das Fürchten zu lernen

Ein Clownstheater mit einem Rucksack, einem Hochsitz und einem Märchenwald.

mehr

Heute wollen Gebrr und Grimm eine große Wanderung in den Märchenwald machen. Doch weit kommen sie nicht, denn plötzlich beginnt ein Zank zwischen den beiden. Wer hat mehr Angst allein in den Wald zu gehen? Jungen oder Mädchen?
Grimm sagt Mädchen haben immer Angst, weil sie eben Mädchen sind und Jungs sind immer richtige Kerls, weil sie eben Jungens sind und nie Angst haben.
Gebrr sagt, ich habe aber keine Angst. Und schon gar nicht alleine in den Wald zu gehen. Also will Grimm Gebrr das Fürchten lehren und schnell sind die beiden mitten im Märchen „Von Einem, der auszog das Fürchten zu lernen“.
Ein lustiges Spiel um Rollenverhalten und Rollenerwartungen, zwischen dem wie man zu sein hat und dem wie man sein will, beginnt. Aber wie Gebrr und Grimm sind, kommt mal wieder alles anders als gedacht.

 

Kein VVK | TK Kinder 3 EUR, Erwachsene 4,00 EUR

 

weniger
 
 

Do, 27.01.2022 | 19:45 Uhr

Megaloh | verschoben auf den 15.09.2022

22 TOUR

Megaloh eilt der Ruf voraus, einer der besten MCs des Landes zu sein. Er ist der, auf den sich alle einigen können.

mehr

Verehrt von den Fans, respektiert von seinen Peers. Megaloh weiß, wie fragil Erfolg ist. Lange genug hat er das Musikgeschäft skeptisch betrachtet. Er weiß, dass Albumverkäufe und Streams alleine kein Garant für eine stabile Karriere sind. Live Perfomances untermauern den Status, bezahlen die Miete und manifestieren die wahre Größe eines MCs. Er ist dieser MC – der sich nicht zweimal bitten lässt, der spittet wenn die Anderen keine Munition mehr haben, der um sein Leben rappt. Man muss ihn sehen, um zu wissen, gegen wen es all die anderen hier aufnehmen müssen. Im Februar 2021 gibt es dazu endlich wieder Gelegenheit.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 33 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiereren: Chimperator Live, Diffus, Juice, laut.denurrap.de

 

weniger
 
 

Fr, 28.01.2022 | 20:00 Uhr

LASSE MATTHIESSEN | abgesagt

coordinates remain tour

Die für Freitag, 28.01.2022 geplante Show mit "Lasse Matthiessen" in der Zeche Carl wurde abgesagt. Bereits erworbene Tickets können dort zurückgegeben werden, wo sie erworben wurden.

 

 

mehr

WÄHREND DIE WELT zu Hause blieb und die musikalische Landschaft in Stille gehüllt war, begab sich Lasse Matthiessen auf die einzige Reise, die für einen verkörperten Melancholiker sinnvoll war. Die Route führte in die Vergangenheit: Vorbei an seiner alten Schule in der Hauptstadt Dänemarks, wo er beider Kopenhagener Sängerknabensang und an seinem Zuhause mitten in dem nun sehr hippen Stadtviertel „Nørrebro“, wo er aufwuchs und seine ersten Erfahrungen auf dem Schlagzeug und der Gitarre sammelte. Weiter geht es nach Deutschland, in die Schweiz und Österreich, wo er sich in den letzten Jahren als viel reisender Musiker ein großes und treues Konzertpublikum aufgebaut hatte. Und dann kam Lasse Matthiessen nach seiner langen Reise an. Bis zu dem entscheidenden Moment seines Lebens verkleidet als Erwachsener. Erlebnisse, die das Blut in seinen Adern zum Pumpen und sein Herz zum Galoppieren brachten. Ein Rave in Rom, ein Ballsaal in Bordeaux und eine Trennung impulsierenden Berlin, wo er Monate, sogar Jahre gelebt und gespielt hat. ALS LASSE MATTHIESSEN vor einigen Jahren 'When We Collided' veröffentlichte, war er für Radiokuratoren und Konzertveranstalter richtig durchgeknallt. Der eingängige Track wurde bis jetzt mehr als 890.000 Mal gestreamt und seine folkige DANN gilt seitdem unter Bookern, Kollegen und Newcomern als sein SignatureSound. Doch eben dieser Sound soll nun aufgebrochen werden. Auf seiner EP „Coordinates Remain“ zeigt Lasse das er auch musikalisch eine Reise gemacht hat, die ihn nun von einer anderen Seite zeigt. Die EP ist für ihn seine wirkungsreichste Veröffentlichung und entstand in enger Zusammenarbeit mit dem Stockholmer Produzenten Joakim Budde.

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 29.01.2022 | 20:00 Uhr

Sven Bensmann

„YES WE SVEN“

Das All-in-One Entertainment Gesamtpaket Sven Bensmann startet wieder durch. Wie der Titel seines brandneuen, zweiten Programms schon verspricht, kommt der Ende 20-jährige Komiker, Musiker und menschgewordene Kuschelbär ganz groß raus.

mehr

Die besten Voraussetzungen dafür bringt er zumindest schon seit einigen Jahren mit auf die Comedy Bühnen dieses Landes. Herzlich und charmant lässt das Vorzeigedorfkind Bensmann die Grenzen zwischen urkomischer Stand-up Comedy und handgemachter Musik verschwimmen. Mit seiner vielseitigen Reibeisenstimme, die immer wieder gesangliche Vorbilder wie Joe Cocker oder Bruce Springsteen erkennen lässt, untermauert Sven seine Themen: Disney, Dorf und Dödelwitze! Wer noch nicht in den Genuss gekommen ist wie Sven, mit musikalischer Begleitung von seinem Kumpel Jan Niermann, Witze singt und dabei immer wieder haarscharf an der Gürtellinie vorbeischliddert, sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen. Genauso, wie seine ganz eigene Perspektive auf die größten Unterschiede zwischen Stadt und Land und warum er sich irgendwo dazwischen wiederfindet, eher als urbanes Dorfkind sozusagen. Wenn Sven dann noch die fantasievollsten und bei Jung und Alt beliebtesten Disney-Songs in seiner Fortsetzung der Mega-Erfolgsrubrik „Daily Disney“, um textet und auf alltägliche, saulustige Situationen ummünzt, bleibt im Publikum selten ein Auge trocken. Und immer, wenn man gerade nicht damit rechnet, verlässt der Sidekick des Kult-Waschsalons NightWash seinen roten Faden und die Komfortzone, um seinem Publikum so manche improvisierte Überraschung zu bescheren. Immer nah an seinen Zuschauern, sau witzig, musikalisch anspruchsvoll und verdammt liebevoll, das ist Sven Bensmann. Und jetzt kommt er ganz groß raus!

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 30.01.2022 | 19:00 Uhr

Alain Frei | Nachholtermin vom 23.01.21

Grenzenlos

Alain Frei ist mit seiner neuen Stand-Up Comedy Show zurück und stellt sich die Frage "Was darf Humor?" Alles! Ganz nach dem Motto: Grenzenlos!

mehr

Der gebürtige Schweizer Comedian mischt seit Jahren die deutsche Comedy Szene auf und ist einer der erfolgreichsten Exportschlager. Mit seinem vierten Programm begibt sich Alain Frei auf die Mission alle Grenzen hinter sich zu lassen. Befreien wir uns von den Grenzen, die wir in unseren Köpfen aufgebaut haben, hinterfragen wir all die Grenzen in unserer eigenen Welt und lachen wir über die Absurditäten, die das Leben schreibt. Mit viel Charme und immer einer Spur Selbstironie ist Alain Frei ganz nah am Zeitgeschehen und am Publikum dran. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben hat er sich zur Aufgabe gemacht.
Der Gewinner zahlreicher Comedypreise nimmt Sie mit auf eine rasante Reise durch den Wahnsinn unseres Alltags - mit viel Humor, Spontaneität und immer einem Augenzwinkern.

 

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 23 EUR zzgl. Gebühren | AK 28 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Di, 01.02.2022 | 20:00 Uhr

NightWash

Mit: Benni Stark, Juri van Stavenhagen, Bora und Tino Bomelino

Stand up at its best!

mehr

VVK 21€  zzgl. Gebühren | AK 28€

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 02.02.2022 | 20:00 Uhr

Madeline Juno | verschoben auf den 09.06.2022

Besser kann ich es nicht erklären - Tour 2022

Die Tour von Madeline Juno muss leider zum dritten Mal verschoben werden. Zwischen dem 07. Juni und 07. Juli 2022 wird Madeline Juno ihr neues Album „Besser kann ich es nicht erklären“, das am 14. Januar 2022 erscheint, live auf der großen Bühne in Frankfurt, Stuttgart und sieben weiteren Städten präsentieren. 

mehr

Über Instagram lies Madeline Juno ihre Follower wissen: „[…] Das wären meine bisher größten eigenen Shows gewesen und es ist wie es ist.. Gesundheit und Sicherheit gehen vor! Trotzdem tut es mir unheimlich leid, dass wir uns noch immer nicht like in the good old days für ein paar Stunden am Abend sehen können. […]“. Erfreulicherweise konnten für alle Tourstädte neue Ersatztermine gefunden werden. Ticketbesitzer:innen haben nun noch etwas Zeit die neuen Songs auswendig zu lernen, um diese dann im Juni/Juli 2022 textsicher mitsingen zu können. Natürlich behalten alle bereits gekauften Tickets ihre Gültigkeit. Grund zur Freude gibt es für alle Fans von Madeline Juno in Hamburg: Aufgrund der großen Nachfrage wurde das ausverkaufte Konzert im Gruenspan in die Fabrik hochverlegt – weitere Karten sind ab sofort verfügbar.

Bereits erworbene Tickets behalten ihre Gültigkeit oder können bis zum Nachholtermin dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft worden sind.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren | AK 30 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger