Wahl:Ja(hr)

 

... entstand in Kooperation mit der jugendpoltisichen Bildung der Stadt Essen und gehört zur Projekt „Im Anfang war das Wort“ der Auf Carl gGmbH und wird im Rahmen der dreijährigen Konzeptförderung für Soziokulturelle Zentren in NRW vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert.

Wahl:Ja(hr)

Schon zur Wahl des neuen Oberbürgermeisters in Essen hat CARL. mit der politischen Jugendbildung und den Essener Jugendverbänden gute gemeinsame Sache gemacht: Mit einem Speed-Debating genannten Veranstaltung in der Weststadthalle, bei der Jugendliche die Möglichkeit hatten, alle Kandidat*innen zur Oberbürgermeisterwahl persönlich kennen zu lernen und zur Rede zu stellen.

 

2017 wurden sowohl der Landtag wie auch der Bundestag gewählt. Und wieder gibt es die Möglichkeit, alle Kandidat*innen in allen Wahlbezirken kennen zu lernen und ihnen auf den Zahn zu fühlen. Wir gehen in die Wahlbezirke und laden junge Erwachsene zum politischen Austausch ein. Wir fragen vorher und nachher nach der Wahlpräferenz. Und vor allem bereiten wir die jungen Menschen auf ihr Treffen vor, indem sie sich intensiv sowohl mit den Kandidat*innen wie auch mit den Parteiprogrammen beschäftigen. Zur Landstagswahl fanden vier Speed-Debatings in den jeweiligen Essener Wahlbezirken statt.

 

Zur Bundestagswahl im September 2017 gab es zwar keine Speed-Debatings geplant, aber wir waren dennoch mit der Aktion "Mein Gesicht meine Meinung" präsent.