Do, 12.09.2019 | 20:00 Uhr

Sebastian 23

Endlich erfolglos

Sebastian 23 hat den Schwarzen Gürtel im Poetry Slam und den grauen Gürtel, den er sich vor einem halben Jahr bei Karstadt gekauft hat. Mit beidem kommt er auf Tour und bringt sein neues Soloprogramm auf die Bühne!

mehr

Brandneue Texte, die den Brückenschlag über den Canyon zwischen Humor und Tiefsinn versuchen, allerdings scheitern und einfach in der Mitte in der Luft hängenbleiben. Fein verlötete Wortakrobatik trifft auf grob gehauene Schlagfertigkeit.
Im Mittelpunkt steht dabei der Kampf gegen die Leistungsgesellschaft und den Optimierungswahn, dem Sebastian 23 sich offensiv entgegenstellt. In einfachen Schritten zeigt er, wie man sich vom ewigen Säuseln der Ratgeber, Tutorials und Fitnessarmbänder befreien kann. Werden auch Sie Endlich Erfolglos!Sebastian 23 hat bei all dem auch seine Gitarre dabei, um darauf zu spielen, z.B. Schach.

 

Sebastian 23 hat Philosophie studiert und danach sehr viel Freizeit gehabt. Daher wurde er einer der bekanntesten Poetry Slammer Deutschlands und gewann ein paar Kabarettpreise, u.a. den Prix Pantheon, die St. Ingberter Pfanne und den Cloppenburger Klappklotz.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 13.09.2019 | 20:00 Uhr

die feisten | Ausverkauft

Nussschüsselblues

Als die feisten noch Ganz Schön Feist hießen und ein Trio waren, von Anfang der 90er Jahre bis 2012, schufen sie ihr eigenes Genre: Pop-A-Cappella-Comedy. „Gänseblümchen“,„Es ist gut wenn du weißt was du willst“ oder „Du willst immer nur f...en“ sind Songs die Ganz Schön Feist populär machten.

mehr

Nach dem Ende von Ganz Schön Feist kehrte erstmal besinnliche Stille ein. Doch diese hielt nicht lange an: Mathias Zeh( alias C.) und Rainer Schacht fehlte die Musik, die Bühne und das Lachen. So kehrten sie schon 2013 als die feisten mit ihrer Zwei-Mann- Song-Comedy zurück. Der feine Humor vom rauchig feurigen C. verschmilzt auf Rainers Bassstimmenrhythmuskickboxkleingitarrenteppich wie Käse auf der Pizza. „Nussschüsselblues“, „Die schönste Braut der Welt“, „Tofuwurst“...schon allein die Titel machen Appetit auf das neue Live-Programm der feisten. „Kriech nicht da rein“ war der erste Youtube-Hit der Beiden. Der „Nussschüsselblues“ wird auch gerade geklickt und geteilt wie verrückt. Das Ergebnis: euphorisierte neue Fans, die gar nicht wussten, dass es so was wie die feisten gibt.

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 26 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 14.09.2019 | 09:30 Uhr

Kinderflohmarkt

09:30-13:00

Hier gibt es alles fürs Kind, plus Kaffee, Waffeln und Gegrilltes!

mehr

Unser Kinderflohmarkt hat Tradition! Einmal im Monat ist er der Treffpunkt für große und kleine Menschen. Hier kann alles rund ums Kind angeboten und gekauft werden: Kleidung und Spielzeug, Kinderwagen und Fahrräder, Bücher und Sonstiges (allerdings keine Neuware). Fürs leibliche Wohl gibt es heiße und kalte Getränke, frische Waffeln und leckere Kleinigkeiten.

 

Weitere Infos zu unserem Kinderflohmarkt finden sich hier.

weniger
 
 

Sa, 14.09.2019 | 20:00 Uhr

Kings Of Floyd

Echoes of the Past - Tour

In einer famosen Live-Inszenierung bietet die Band eine wunderbare musikalische Reise durch die Hits der erfolgreichsten Phase von Pink Floyd: Von „Meddle“ (1971) über „Dark Side of The Moon“ (1973), „Wish You Were Here“, „Animals“ bis zu „The Wall“ (1979), sowie einige andere bekannte Stücke.

mehr

Mit musikalischer Extraklasse, hervorragendem Stage-Design und großartigem Sound begeistern Kings Of Floyd das Publikum und rufen die nahezu perfekte Illusion eines Pink Floyd Konzertes hervor.

 

VVK 24 EUR zzgl. Gebühren | AK 30 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 15.09.2019 | 11:00 Uhr

JOE für Kinder: Sourland Wildheck

Musiklift

Das Duo „Sourland Wildheck“ mit dem Gitarristen Serge Corteyn und dem Schlagzeuger Achim Zepezauer lädt zu der beliebten Fahrt im Musiklift.

mehr

Mit Spielfreude und Improvisationslust werden bei der Fahrt im akustischen Aufzug spannende Klang-Etagen erforscht. Anhand von Bildern wird greifbar, wie unterschiedlich die Impulse die Musik dirigieren. Dabei werden manchmal sogar neue Instrumente gebraucht und auch die tatkräftige Mithilfe der Kinder.

Achim Zepezauer - Electroics / Tischlein Elektrisch  | Serge Corteyn - Gitarre

Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR
Kein VVK, nur Tageskasse

JOE-Mitglieder erhalten „für 1 Kind“ freien Eintritt

Veranstalter: Jazz Offensive Essen e.V., gefördert vom Kulturbüro der Stadt Essen und der Sparkasse Essen

 

weniger
 
 

So, 15.09.2019 | 20:00 Uhr

Herr Schröder

World of Lehrkraft - Ein Trauma geht in Erfüllung

„Es ist auch für mich die 6. Stunde!“

mehr

Lehrer. Haben die uns nicht schon genug gequält! Mit ihren Neurosen und Eigenheiten! Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll-zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht – oder etwa doch?

Was macht einen guten Lehrer aus? Empathie – SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt.“

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mo, 16.09.2019 | 20:00 Uhr

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker

Musikkabarett trifft Klassik

Zu Gast sind: ONAIR, Zucchini Sistaz und das Morgenstern Trio. Und natürlich die Fills.

 

Timm Beckmann berechnet mit der Liga musikalisch-kabarettistisch ungewöhnliche Routen. Was die Show so anders macht? Ganz einfach: Jeder Abend wird ein ereignisreich-einmaliges Treffen aus Kabarettisten und klassischen Musikern.

mehr

Zu den Gästen:

 

Publikum und Presse feiern das Morgenstern Trio für höchsten kammermusikalischen und technischen Anspruch: Seine lange gereiften Interpretationen faszinieren in der Ausarbeitung feinster Nuancen. Vor allem aber die unüberhörbare Lust am gemeinsamen Ausdruck, die immer spürbare Neugier, die Unmittelbarkeit der Spielfreude dieser Gruppe ziehen die Zuhörer in ihren Bann.

Dekoriert mit den höchsten Preisen und Auszeichnungen ist das Morgenstern Trio auf den wichtigsten Podien der Welt zu Hause, u.a. Carnegie Hall New York, Kennedy Center Washington DC, Musikverein und Konzerthaus Wien, Philharmonien Essen, Köln und Berlin, Concertgebouw Amsterdam und andere. Enge Freunde des Ensembles wissen jedoch, dass die größte Morgensternstunden sie nicht selten in den kleinsten Sälen dieser Welt erwarten: Kammermusik eben...

 

Die Erfolgsstory von ONAIR dürfte im A Cappella-Fach einmalig sein: Innerhalb von kürzester Zeit räumten sie alle wichtigen Preise der Vokalszene ab, begeisterten Zuhörer von Chicago über Moskau bis Taiwan und sangen sich in die internationale Top-Liga der Vokalformationen.

Bei ihren atemberaubenden, immer wieder ungewöhnlichen Vokal-Arrangements bekannter Songs aus Pop, Rock und anderen Genres schafftONAIRes immer wieder, den Stücken eine besondere „onairische“ Note hinzuzufügen - und hat damit längst einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil etabliert. Denn ONAIR covert nicht, sondern arrangiert und inszeniert die Originalversionen auf kreative, überraschende Art und Weise neu und schafft damit viele begeisternde und berührende Momente.

 

Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popular-Musikgeschichte. Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker in halsbrecherischen Minimalinterpretationen. Denn selbst ist die Frau: gut im Strumpf stehend begleiten die Zucchini Sistaz ihre nahezu akrobatischen Darbietungen an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn. Mit Frische, Verve und einer großen Leidenschaft für ihr Publikum wetteifern die drei Ladies im Zeichen der guten Unterhaltung - wobei eine ordentliche Prise Situationskomik nicht fehlen darf.

 

Was die Zuschauer in jedem Fall erwartet, ist grandiose Unterhaltung für ein kabarett- und musikinteressiertes Publikum oder insgesamt alle, die Ohren haben.Aufgezeichnet wird das Ganze dann auch noch – und zwar von WDR 5 für die Sonntagabendreihe „Liederlounge“.

 

VVK 19 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

VVK erm. 14 EUR zzgl. Gebühren | AK erm. 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Kooperationspartner: WDR 5 Liederlounge, Piano Schmitz, Theater und Philharmonie Essen

Gefördert von der Brost-Stiftung

 

weniger
 
 

Di, 17.09.2019 | 20:00 Uhr

Timm Beckmanns Liga der außergewöhnlichen Musiker

Musikkabarett trifft Klassik

Zu Gast sind: ONAIR, Zucchini Sistaz und das Morgenstern Trio. Und natürlich die Fills.

 

Timm Beckmann berechnet mit der Liga musikalisch-kabarettistisch ungewöhnliche Routen. Was die Show so anders macht? Ganz einfach: Jeder Abend wird ein ereignisreich-einmaliges Treffen aus Kabarettisten und klassischen Musikern.

mehr

Zu den Gästen:

 

Publikum und Presse feiern das Morgenstern Trio für höchsten kammermusikalischen und technischen Anspruch: Seine lange gereiften Interpretationen faszinieren in der Ausarbeitung feinster Nuancen. Vor allem aber die unüberhörbare Lust am gemeinsamen Ausdruck, die immer spürbare Neugier, die Unmittelbarkeit der Spielfreude dieser Gruppe ziehen die Zuhörer in ihren Bann.

Dekoriert mit den höchsten Preisen und Auszeichnungen ist das Morgenstern Trio auf den wichtigsten Podien der Welt zu Hause, u.a. Carnegie Hall New York, Kennedy Center Washington DC, Musikverein und Konzerthaus Wien, Philharmonien Essen, Köln und Berlin, Concertgebouw Amsterdam und andere. Enge Freunde des Ensembles wissen jedoch, dass die größte Morgensternstunden sie nicht selten in den kleinsten Sälen dieser Welt erwarten: Kammermusik eben...

 

Die Erfolgsstory von ONAIR dürfte im A Cappella-Fach einmalig sein: Innerhalb von kürzester Zeit räumten sie alle wichtigen Preise der Vokalszene ab, begeisterten Zuhörer von Chicago über Moskau bis Taiwan und sangen sich in die internationale Top-Liga der Vokalformationen.

Bei ihren atemberaubenden, immer wieder ungewöhnlichen Vokal-Arrangements bekannter Songs aus Pop, Rock und anderen Genres schafftONAIRes immer wieder, den Stücken eine besondere „onairische“ Note hinzuzufügen - und hat damit längst einen ganz eigenen, unverwechselbaren Stil etabliert. Denn ONAIR covert nicht, sondern arrangiert und inszeniert die Originalversionen auf kreative, überraschende Art und Weise neu und schafft damit viele begeisternde und berührende Momente.

 

Die Zucchini Sistaz begeistern auf faszinierende Weise dreistimmig singend. Mit Netzstrümpfen und falschen Wimpern katapultieren uns die drei frechen Damen in die goldene Swing-Ära. Ihr musikalischer Fundus speist sich aus der Unterhaltungsmusik der 20er-50er Jahre, schillert und kokettiert allzu gerne mit Zitaten und Attitüden der gesamten Popular-Musikgeschichte. Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker in halsbrecherischen Minimalinterpretationen. Denn selbst ist die Frau: gut im Strumpf stehend begleiten die Zucchini Sistaz ihre nahezu akrobatischen Darbietungen an Kontrabass, Gitarre, Posaune und Flügelhorn. Mit Frische, Verve und einer großen Leidenschaft für ihr Publikum wetteifern die drei Ladies im Zeichen der guten Unterhaltung - wobei eine ordentliche Prise Situationskomik nicht fehlen darf.

 

Was die Zuschauer in jedem Fall erwartet, ist grandiose Unterhaltung für ein kabarett- und musikinteressiertes Publikum oder insgesamt alle, die Ohren haben.Aufgezeichnet wird das Ganze dann auch noch – und zwar von WDR 5 für die Sonntagabendreihe „Liederlounge“.

 

VVK 19 EUR zzgl. Gebühren | AK 23 EUR

VVK erm. 14 EUR zzgl. Gebühren | AK erm. 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

Kooperationspartner: WDR 5 Liederlounge, Piano Schmitz, Theater und Philharmonie Essen

Gefördert von der Brost-Stiftung

 

weniger
 
 

Do, 19.09.2019 | 20:00 Uhr

Masud

Fucking Famous

Er war nie weg - aber jetzt ist er zurück! Mit einem brandneuen Solo, dem er spontan den ausgesprochen subtilen Titel "Fucking Famous" gegeben hat. Auch wenn Viele es immer noch nicht wissen: Masud ist berühmt. In der Hoffnung, dass sich dies endlich mal rumspricht, hat er es bislang bei jedem einzelnen seiner Auftritte explizit erwähnt. Ein Hinweis, den er sich nun glücklicherweise sparen kann.

mehr

Der junge Mann mit dem unaussprechlichen Nachnamen hat sogar eine Agentur ("...richtig krasse Bastarde!"). Und bezahlte Auftritte. Dennoch: Auch nach hunderten Live-Shows und ungezählten TVAuftritten, von denen er die meisten aus Bescheidenheitsgründen absolviert hat, bleibt der Single aus Berlin irgendwie mysteriös: Ein kleiner Junge im Körper eines erwachsenen, sexy Models... Dem Vernehmen nach war Masud, der je nach Nachrichtenlage entweder persischer oder iranischer Herkunft zu sein behauptet, sogar mal Flüchtling. Jetzt ist er Comedian. Wobei er - Hand auf's Herz - die ganze Comedy-Scheiße nur macht, um Frauen kennenzulernen. Und weil er für alles andere einfach zu faul ist.
Auch wenn die Leute das immer von ihm erwarten und er sie nicht enttäuschen möchte: Masud ist kein Moslem, gehört zu denen, die im Restaurant Spaghetti bestellen und verabscheut Aufmerksamkeit auch in seinem Privatleben: "Hängt also nicht mit mir ab, Leute. Es ist crazy!" Was vordergründig wie eine Warnung klingt, ist in Wirklichkeit eine Einladung. Zu "Fucking Famous" - einem abenteuerlichen Ritt durch die Absurdität des Alltäglichen. Messerscharf beobachtet und brutal ehrlich.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 22 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 22.09.2019 | 11:00 Uhr

Carla Fledermaus präsentiert

Ingas Garten

Lieder zum Mitsingen und -tanzen

mehr

Tierisch tolle Songs aus „Ingas Garten“: Tiere aus unserer heimischen Natur bereiten mit Musik und schönen Texten viel Freude. Zu den tierischen Gesellen zählen die nicht niedlichen, aber friedlichen Kellerasseln, wir gehen mit der Spinne in die Disco und lauschen Käpt`n Schwan, wie gern er Heim zu seiner Liebsten reist. Lustige und lehrreiche musikalische Ohrwürmer für Klein – und auch Groß -, die in die spannende Natur direkt vor der Haustür einladen. Also – hört und schaut genauer hin und tanzt und singt mit uns in „Ingas Garten“

 

 

Kinder 2,50 EUR | Erwachsene 4 EUR
Kein VVK, nur Tageskasse

 

weniger