So, 28.01.2018 | 11:00 Uhr

Theater Kreuz & Quer

Vier sind dann mal weg

Im Rahmen der Kindertheaterreihe mit Carlchen Siebenschläfer

mehr

Ein Clownstheater mit einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einer Geige, einem Wasserhahn und einem Gogo Mobil Fluchtauto.

Grimm sitzt vor der Garage und repariert die Fahrräder, denn heute wollen Gebrr und Grimm eine große Radtour machen. Doch da gibt es einen kleinen Haken: Gebrr hat heute überhaupt keine Lust auf Radfahren! Keine Überredungskunst kann sie dazu bewegen, in die Pedale zu treten ... Außer, ja außer Grimm würde ihr ein Märchen erzählen, aber bitteschön eines ohne Radfahren. Dann würde sie es sich nochmal überlegen. Also erzählt Grimm ein Märchen; das Märchen von einem Drahtesel, einem Wackeldackel, einem Katzenauge und einem Wasserhahn. Wovon bitte? Moment mal, sind das nicht?

Richtig, die vier Tiere aus dem Märchen „Die Bremer Stadtmusikanten“: Esel, Hund, Katze und Hahn, die sich bekanntlich auf ihre alten Tage aufmachen, eine bessere Welt für sich zu finden.

Ob Gebrr und Grimm sich am Ende auch auf den Weg machen? Auf jeden Fall wird es eine bewegte Märchenstunde mit einem Esel, der auf Draht ist, einem Hund, der immer nur zustimmend nicken kann,einer „Katzenmusik“-Geige und einem tropfenden Wasserhahn, einem Logo Mobil Fluchtauto, einer spannenden Verfolgungsjagd und, und, und...

 

 

Für kleine und große Leute ab 4 Jahre

Kein VVK | TK 2,50 EUR, 4,00 EUR Erwachsene

 

weniger
 
 

So, 28.01.2018 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Günter Maganic, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

So, 28.01.2018 | 14:30 Uhr

Lindy Hop Teadance

Dance your troubles away if you have any

Zwischen 14:30 und 18:00 laden wir zum Lindy Hop Teadnce auf CARL. Swing Musik vom Feinsten wird die Herzen höher schlagen und die Füße nicht still stehen lassen.

mehr

Kein VVK | TK 3 EUR

weniger
 
 

So, 28.01.2018 | 15:00 Uhr

Offene Gästeführung auf CARL.

Entdecken Sie CARL!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl.

mehr

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um voherige Anmeldung unter presse[at]zechecarl.de

 

weniger
 
 

Di, 30.01.2018 | 20:00 Uhr

Razz

Nocturnal Tour

Was Razz mit ihrer Mischung aus alternativem Indie und Rock auf die Bühnen bringen, ist groß und steht etablierten Rock-Bands in nichts nach.

mehr

Die gewaltige und raue Stimme von Sänger Niklas Keiser sorgt immer wieder für erstaunte Gesichter, bereitet am Ende aber pures Gänsehaut-Feeling. Zusammen mit seinen Bandkollegen Steffen Pott, Christian Knippen und Lukas Bruns produziert er erfrischenden, tanzbaren Sound und Songs mit ehrlichen Texten. Razz kombinieren Klänge von früher - Garage Rock, ein wenig Rock 'n' Roll und Blues Rock – mit modernen Beats und sympathischer, jugendlicher Unbekümmertheit. Deshalb gehören sie aktuell zu den Nachwuchsbands mit dem größten Faszinationsfaktor.

 

VVK 13 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 31.01.2018 | 20:00 Uhr

Jon Gomm

Live 2018

Wenn Jon Gomm zur Gitarre greift, dann ist ein spektakuläres Konzerterlebnis garantiert.

mehr

Selten kommt ein Musiker daher, der die vielen unterschiedlichen Facetten einer Akustikgitarre so auszuschöpfen weiß
wie der Engländer. Der Mann aus Blackpool gehört zweifellos zu den Ausnahmegitarristen unserer Zeit. Ein einzigartiger Exot an den Saiten, der vor keinem Trick und keinem Effekt zurückschreckt und doch seine Musik nie auf selbige reduziert oder den emotionalen Tiefgang vernachlässigt.

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren |  AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: kulturnews, Akkustik Gitarre

 

weniger
 
 

Do, 01.02.2018 | 20:00 Uhr

Michael Krebs

Live - Die Tour 2017/18

Michael Krebs spielt krachend schöne Piano-Songs mit Texten auf die Zwölf. Der Exilschwabe mit der Aversion gegen den Flüsterfuchs feiert bei Liveshows den kalkulierten Kontrollverlust. „Jedes Mal nehme ich mir vor, einfach Musik zu machen und die Ansagen wegzulassen“, sagt Michael Krebs, „doch das klappt nie. Ich quatsche einfach zu gerne.“ Und im Grunde ist es auch egal ob er quatscht oder singt, beides macht verdammt viel Spaß

 

mehr

Der Songwriter fegt mit dermaßen viel Verve und Partylaune durch seine Songs, dass man sich dem nicht entziehen kann. „Speed-Entschleunigung für die to-go-Gesellschaft“ sagt Krebs dazu. Das gilt für die neuen Songs seinen aktuellen Albums "An mir liegt's nicht" genauso wie für Krebs-Klassiker wie "Das Mädchen von der Jungen Union", "Leude" oder "Grundschullehrerin“.

In seinen Songs bringt Krebs die Dinge mit Rock’n’Roll und political incorrectness auf den Punkt. Selbst anstrengende Themen wie Selbstvermessung, Fremdenfeindlichkeit und Bio-Flugmangos. Das ist sehr lustig. Und klingt so vielfältig und unberechenbar, als hätten sich Jamie Cullum, Die Ärzte und Marc-Uwe Kling zu einer Jamsession getroffen.

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 02.02.2018 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Die Kult-Party auf zwei Floors

 

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Auf dem zweiten Floor spielt der DJ heißen Discofox und Schlagerhits aus allen Jahrzehnten. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer!


Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger
 
 

Sa, 03.02.2018 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

weniger
 
 

Mi, 07.02.2018 | 20:00 Uhr

Tim Berne "Big Satan" feat. Marc Ducret & Tom Rainey

Heavy Metal Jazz

„Big Satan“ – das Trio des Saxophonisten Tim Berne mit Gitarrist Marc Ducret und Schlagzeuger Tom Rainey, bei dem der Name Programm ist.

mehr

Big Satan produzierten bisher drei Alben: I Think They Liked It, Honey (1997), Souls Saved Hear (2004) und Live Incognito (2006). Jedes ist bemerkenswert durch das Zusammenspiel der Gegensätze, von Improvisation und Komposition, von Erwartung und Überraschung, von Überlegung und Risiko. Verglichen mit Big Satan scheinen Metal Bands brav und die meisten improvisierenden Gruppen humorlos. In anderen Worten: Wäre Jazz ein Vergnügungspark, dann wäre die Musik von Berne, Ducret & Rainey die aufregendste Tour de Force für alle großen Jungs und Mädels.

„Wirklich faszinierend“ schwärmt All Music Guide, während Pop Matters schreibt „voller kluger Konzepte, grenzenloser Energie und brennender Gespräche". All About Jazz benennen Big Satan als „expressionistisches Yang zum impressionistischen Yin des Motian/Frisell/Lovano Trios“. Zur Dynamik der Band sagt Tim Berne: "Marc und Tom haben eine solch großartige Chemie, dass sie rhythmisch überall hingehen können. Beide sind zudem extrem risikofreudig - und sie ziehen mich jedes Mal mit in den Strudel.“. Nach nur wenigen Konzerten in den letzten zehn Jahren, werden Big Satan 2018 endlich wieder live die Bühnen abbrennen. Don’t miss!

Tim Berne_Altsaxophon; Marc Ducret_Gitarre; Tom Rainey_Schlagzeug

In Kooperation mit JOE – Jazz Offensive Essen

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR, erm. 14 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger