Sa, 08.09.2018 | 20:00 Uhr

Dave Davis | Verschoben auf den 20.12.18

Neues Programm

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit!

mehr

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 15.09.2018 | 20:00 Uhr

Andy Sauerwein

Zeitgeist - wenn heute doch schon gestern wär'

Zeitgeist – alle sprechen davon, doch wer ist dieser Geist, der bestimmt, was und wie wir gerade denken? Lebt dieser faule Hund auf einer geheimen Burg, schläft über Jahrzehnte und plötzlich wird er pünktlich um Mitternacht wach, damit er uns eine neue Denk- und Fühlweise einflößen kann?

mehr

Andy Sauerwein geht in seinem neuen Programm „Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ diesem Mysterium auf die Spur! Virtuos musikalisch bewegt er sich dafür zwischen den Welten. Vergessen Sie, was Sie bisher über Klavierkabarett wussten, denn für diese Geisterjagd gibt es keine klare Abgrenzung von Wort und Musik, von Rock und Pop, Klassik und Elektro.

Der Musikkabarettist spürt die labyrinthischen Geheimgänge des 21. Jahrhunderts auf. Wir leben in einer Zeit, in der nicht mehr die Größe des Autos der Maßstab für ein Statussymbol ist, sondern die Anzahl der Likes für das letzte Urlaubsfoto. Gerade eben waren wir noch sportlich mit dem Stand-Up-Paddle unterwegs, nun lassen wir uns faul auf Einhorn-Matratzen auf dem See treiben, während Kobolde die Macht über Atomcodes besitzen. Kaum wähnen wir uns in Sicherheit, nimmt man uns das Schokoladeneis weg und bietet stattdessen vegane Ersatzprodukte an.

Witzig, irrsinnig, hintergründig und mit packender Musik schafft es Andy Sauerwein den abstrakten Zeitgeist aufzuspüren und anhand des Alltags zu definieren.

„Zeitgeist – wenn heute doch schon gestern wär‘“ ist eine musikalische Spurensuche, bei der eine Sache gewiss ist: Die Zeit vergeht schneller, erlebt man Andy Sauerwein live auf der Bühne.

 

VVK 16,40 EUR zzgl. Gebühren | AK 20 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 20.09.2018 | 20:00 Uhr

Andy Strauss

Warum Andy Strauß gerne ein Ballontier wäre

Andy Strauß ist Spoken Word Künstler, Poetry Slammer, Buchautor und Performance Künstler.

mehr

Der gebürtige Ostfriese und Wahlbeheimatete Hamburger Andy Strauß hat seit 2006 nahezu jede Bühne der Republik geentert. Ob als gefeierter Poetry Slammer (in dieser Kategorie war er mal Landesmeister von NRW), Schriftsteller (denn er hat bisher 10 Bücher veröffentlicht), als Schauspieler oder dubioser Musiker, der Mann hat alles mal gemacht. Seit 2017 arbeitet der Vollzeitprofi-Chaot auf Teilzeit als Moderator beim Internetfernsehsender Rocket Beans TV, der direkt darauf den deutschen Fernsehpreis gewann. Ein Zufall? Ja! Aber trotzdem liest es sich in einer Biografie ganz gut. Was Strauß macht, tut er mit Herzblut, wovon er eine ganze Menge zu haben scheint.

Andy Strauß lehnt es ab, eine komplette Tour unter einem Titel zu machen. Meist schneidet er sein Programm und dessen Titel direkt auf den Auftrittsort zu. Seine Shows sind wie eine Wundertüte für offengeistige Menschen. Strauß kritisiert, polarisiert, flachst und bleibt dabei stets sympathisch. Was 3Sat einfällt, ihn mit „Kinski in seinen wildesten Zeiten“ zu vergleiche, wissen wir allerdings auch nicht.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 21.09.2018 | 20:00 Uhr

Herr Schröder

World of Lehrkraft - Ein Trauma geht in Erfüllung

„Es ist auch für mich die 6. Stunde!“

mehr

Lehrer. Haben die uns nicht schon genug gequält! Mit ihren Neurosen und Eigenheiten! Muss das nun auch auf der Bühne sein? Herr Schröder, vom Staat geprüfter Deutschlehrer und Beamter mit Frustrationshintergrund, hat die Seite gewechselt und packt aus: über sein Leben am Korrekturrand der Gesellschaft, über intellektuell barrierefreien Unterricht, die Schulhof-Lebenserwartung heutiger Pubertiere und die Notenvergabe nach objektivem Sympathieprinzip. So therapiert er liebevoll-zynisch ihr ganz persönliches Schultrauma und nach kurzer Zeit hat man das Gefühl, man sitzt wieder mittendrin im Klassenzimmer. Selbstverständlich mit der Gewissheit, dass das einen alles nichts mehr angeht – oder etwa doch?

Was macht einen guten Lehrer aus? Empathie – SPÜREN, in welche Schublade das Kind passt.“

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren | AK 25 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Mi, 26.09.2018 | 20:00 Uhr

Open Carl

Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Wir bieten Hobbymusikern die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Wichtig hierbei ist der Spaß an der Musik! Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben.

mehr

Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Die Reihenfolge der Auftritte wird auf einer Tafel angezeigt. Mikrofone, Notenständer, Gitarrenständer, entsprechende Kabel und eine professionelle Anlage stellen wir kostenlos zur Verfügung. Akustik-Instrumente mit Tonabnehmern bitte selbst mitbringen!


Moderiert wird die Veranstaltung von Bernhard Pflugradt, der über Facebook auch für Fragen zur Verfügung steht. Hier finden sich auch weitere Infos. https://www.facebook.com/opencarl Wir freuen uns auf euch und eure Lieder!

 

Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei

In Kooperation mit Carnap Art

 

weniger
 
 

Do, 27.09.2018 | 20:00 Uhr

Faisal Kawusi

Glaub nicht alle,s was du denkst

Es ist endlich soweit!!! 1,90m geballte Comedy!!! Faisal Kawusi, der sympathische Afghane von nebenan, erobert mit seinem ersten Soloprogramm „Glaub nicht alles, was du denkst“ die Bühnen der Republik.

mehr

Selbstironisch, komisch, mit gedanklicher Schärfe und viel Humor geht es um die Vorurteile, die das junge Comedy Schwergewicht, jeden Tag umkreisen. „Ist das sein Bauch oder ein Bombengürtel?“ ist eine der Standardfragen, die sich die Menschen stellen. Endlos viele Anekdoten kann Faisal darstellen und nimmt dabei kein Blatt vor den Mund. Als Zuschauer sieht man nicht nur die Welt durch die Augen eines Afghanen, sondern auch durch die Augen eines kräftigen jungen Mannes. „Ich bin 1,90 groß und wiege 85 Kilo!“ - das kauft ihm keiner ab. Ein verrücktes Elternhaus, schizophrene Geschwister und der niemals enden wollende Weg als Singlemann machen dem 24-jährigen Pfundskerl zu schaffen.

Faisal ist u.a. Gewinner des Mannheimer Comedy Cups 2014 und Constantin Preisträger 2014. Er ist bekannt durch Auftritte im Quatsch Comedy Club, bei Nightwash, TV Total und anderen Comedy TV Shows. Durch seine einzigartige Mimik und seinem dementsprechenden Körpereinsatz, zieht Faisal sein Publikum in den Bann. Der Zuschauer wird sich wiedererkennen in den Figuren jenes Mannes, der als Afghane immer noch für einen Türken gehalten wird.  

VVK 22 EUR zzgl. Gebühren | AK 248EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 04.10.2018 | 20:00 Uhr

Frankfurter Klasse

Geh ma bitte nach Hause

Nachholtermin vom 13.04.2017 mit neuem Programm.

mehr

 

VVK 17 EUR zzgl. Gebühren | AK 21 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 04.10.2018 | 20:00 Uhr

Jan Philipp Zymny

How To Human

Weitere Infos folgen!

mehr

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren | AK 17 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Fr, 05.10.2018 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Die Kult-Party auf zwei Floors

 

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Auf dem zweiten Floor spielt der DJ heißen Discofox und Schlagerhits aus allen Jahrzehnten. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer!


Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger
 
 

Sa, 06.10.2018 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

weniger