Mi, 28.06.2017 | 17:00 Uhr

Buchpräsentation "Hier schlug das Herz im Pott"

Erinnerungen aus dem Essener Norden. Vom Kanal bis zum Segeroth. Herausgegeben von Brigitte Böcker

In diesem Buch erzählen Menschen über ihre Heimat im Essener Norden. Die zum Teil sehr persönlichen Erinnerungen spiegeln die Verhältnisse vor allem in den 1930er bis 1950er Jahren wider, lassen damalige Alltags- und Arbeitssituationen wieder lebendig werden.

mehr

Die Autorinnen und Autoren berichten von Kindheit und Jugend, vom Siedlungs-, Stadtteil- und  Vereinsleben, von der ersten Schicht auf Zeche,  von alten Spielen und der ersten Liebe, von Kneipentouren und Fußball-Legenden, von Kirmes und  Büdchen. Die lesenswerten Geschichten werden von zahlreichen Fotos begleitet.

Die Herausgeberin Brigitte Böcker leitet seit einigen Jahren das monatliche Erzählcafé in der Zeche Carl. Sie beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der Geschichte und den Geschichten des Essener Nordens.

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

Mi, 28.06.2017 | 20:00 Uhr

Open Carl

Offene Bühne/open stage für Akustik-Musik

Runter vom Sofa, rauf auf die Bühne: Wir bieten Hobbymusikern die Möglichkeit, Cover oder eigene Songs im Akustik-Style zu präsentieren. Wichtig hierbei ist der Spaß an der Musik! Auch Einsteiger können hier die Erfahrung machen, wie es ist, auf einer „richtigen“ Bühne zu stehen. Gäste sind ebenfalls herzlich willkommen. Gleichzeitig dient „OPEN CARL“ auch als Netzwerk- und Kommunikationsplattform für alle Menschen, die Freude an „handgemachter“ Musik haben.

mehr

Pro Künstler bzw. Formation stehen maximal 20 Minuten zur Verfügung. Die Reihenfolge der Auftritte wird auf einer Tafel angezeigt. Mikrofone, Notenständer, Gitarrenständer, entsprechende Kabel und eine professionelle Anlage stellen wir kostenlos zur Verfügung. Akustik-Instrumente mit Tonabnehmern bitte selbst mitbringen!


Moderiert wird die Veranstaltung von Bernhard Pflugradt, der über Facebook auch für Fragen zur Verfügung steht. Hier finden sich auch weitere Infos. https://www.facebook.com/opencarl Wir freuen uns auf euch und eure Lieder!

 

Die Teilnahme ist kostenlos / Eintritt frei

In Kooperation mit Carnap Art

 

weniger
 
 

Sa, 01.07.2017 | 22:00 Uhr

Nachttanz

Dunkelparty auf Carl

Der erste Samstag im Monat gehört den Anhängern der schwarzen Szene.

mehr

Im stilvollen Ambiente laden wir zum Nachttanz: DJ Alexx Botox sorgt auf dem Main-Floor in der Kaue für EBM, Industrial und Futurepop, der zweite Floor wird mit 80es, Wave, Gothic und Postpunk bestückt. Und wer beim Tanzen mal außer Atem kommt, der kann sich im Loungebereich bei Kaffee, Kerzen und Snacks erholen. Aktuelles findet sich hier: https://de-de.facebook.com/NachttanzEssen

 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger
 
 

So, 02.07.2017 | 11:00 Uhr

KinoEulen

Programm #11: Sommer, Wind & Wasser

Entdeckt mit den KinoEulen auf großer Leinwand die noch größere Welt des Kurzfilms! Ihr kennt „nur“ lange Kinofilme? Da gibt es bei uns noch viel mehr zu entdecken: Ausgewählte internationale Kurzfilme, mit und ohne Schauspieler, Zeichentrickfilme oder animierte Filme, mit und ohne Sprache oder Musik, zu allen Themen, die Menschen ab 4 Jahren begegnen und bewegen.

mehr

Es ist Sommer und die Animationen aus Japan, Österreich, Russland und Tschechien erzählen uns von Sonne, Strand, Meer und Fernweh. Und in fantastische Geschichten trotzen die Kurzfilme den Gesetzmäßigkeiten von Raum und Zeit.

 

Für KinoEulen ab 4 Jahren

Kein VVK | TK 2,50 EUR Kinder, 4,00 EUR Erwachsene

 

weniger
 
 

Fr, 07.07.2017 | 22:00 Uhr

80er/90er Party

Die Kult-Party auf zwei Floors

 

mehr

Beim Dauerbrenner unter den Partys auf CARL. gibt es auf dem Hauptfloor neben den gewohnten Krachern aus den 80er Jahren - von Bruce Springsteen bis Phil Collins, über Neue Deutsche Welle, Nena und Ideal bis Depeche Mode und New Order – auch das Beste aus den 90ern. Da kommen die heißesten Ohrwürmer, Mitsing- und Ausrast-Hymnen aus dem vorletzten Jahrzehnt auf die Plattenteller. Ob Boygroup, Girlie Band oder One-Hit-Wonder, kein Smasher und keine Jugendsünde bleiben hier ungespielt. Auf dem zweiten Floor läuft heißer Discofox und Schlagerhits aus allen Jahrzehnten. Nennt es Trashpop, Eurodance oder einfach Lieblingsmusik und vergesst nie: Rhythm is a dancer! 

Kein VVK | AK 6 EUR

Eintritt erst ab 18 Jahren

 

weniger

So, 09.07.2017 | 11:00 Uhr

#understandme

Das große Mitmachfest

Zum Abschluss der Interkulturellen Festivalwoche für Kinder und Jugendliche #undertandme laden wir zwischen 11 und 18 Uhr zum großen Mitmachfest auf CARL. ein.

mehr

Trommeln, Singen, Tanzen, Filme, Schulbands, Instrumentenbau-Workshop, Open-Sage für junge Talente, Spiel und Spaß für Klein und Groß sind die Zutaten für einen ereignisreichen Nachmittag. Ein Fest für die ganze Familie, bunt und spannend. Für das leibliche Wohl ist selbstverständlich auch gesorgt.

Der Eintritt ist frei

weniger
 
 

Mi, 12.07.2017 | 19:00 Uhr

RockPopSchule

Jahresabschlusskonzert der Folkwand Musikschule

Mit: Out Of Order, Lining Track, Times Of Quint, Down To Earth, Fire And The Gascaps, Mad Preachers, Days Till June, High Solid

mehr

Die Bands der RockPopSchule präsentieren eigenes und fremdes Material in neuem Sound. Auch in diesem Jahr gibt es wieder ordentlich was auf die Ohren, wenn die Bands querbeet durch die Musikrichtungen rocken.

 

AK 5 EUR

Veranstalter: RockPopSchule der Folkwang Musikschule Essen

weniger
 
 

Mo, 17.07.2017 | 20:00 Uhr

LEE FIELDS & THE EXPRESSIONS

Special Night - Tour

In einer Zeit, in der immer mehr junge Künstler versuchen, den ursprünglichen Soul-Sound der 60er nachzuahmen, ist  LeeFields noch immer eine Klasse für sich. Seine Authentizität sucht auch weiterhin ihresgleichen. Kein Wunder, ist Fields doch einer der ganze wenigen verbliebenen alten Soul-Men, die bereits in den 60ern auf der Bühne standen und damals, in New York, wortwörtlich mit Geld beworfen wurden, wenn sie gut waren. 

mehr

Und Lee Fields war gut, davon zeugt nicht zuletzt sein Nickname Little JB, was natürlich auf den Godfather of Soul, Mr. James Brown, anspielt. Seit Veröffentlichung seiner ersten Single „Bewildered“ im Jahr 1969 hat Fields in den letzten gut 45 Jahren nie aufgehört, Musik zu machen. Da er den größten Teil seines Lebens nonstop auf Tour war, ist es klar, dass Fields vor allem Bühnenkünstler immer alles gegeben hat. Irgendwann in den 80ern verschwand er in der Versenkung wie so viele seiner Kollegen, als durchkalkulierte Dance-Rhythmen und schneller kommerzieller Erfolg wichtiger wurden als der ehrlicher, dramatischer, hingebungsvoller Gesang, schweißnasse Bläsersätze, treibende Rhythmusgruppen und die wahre Seele in der Musik. Das hat sich Gott sei Dank geändert. Wobei er von Rückbesinnung auf die gute, alte Zeit gar nichts wissen will: Es gehe nicht darum, etwas zu reproduzieren, was es bereits gebe. Er und seine Band wollen erneuern, aus dem Kern dessen schöpfen, was den Soul, die Musik heute noch ausmache. Das ist auch auf der neuen Platte „Special Night“ so, die ihre lebhafte Spannung aus dem unvergleichlichen Zusammenspiel von Fields’ warmem, rohem Gesang und dem dynamischen, messerscharfen Spiel der Expressions zieht.

 

VVK 25 EUR zzgl. Gebühren |  AK 30 EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

So, 23.07.2017 | 15:00 Uhr

Offene Gästeführung auf CARL.

Entdecken Sie CARL!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl.

mehr

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um voherige Anmeldung unter presse[at]zechecarl.de

 

weniger
 
 

Di, 25.07.2017 | 20:00 Uhr

We Are Scientists

Helter Seltzer Tour 2017

Kaum hat sich die New Yorker Power-Pop-Group We Are Scientists mit ihrem fünften Studioalbum „Helter Seltzer“ zurückgemeldet, stehen auch schon die ersten Live-Shows an.

mehr

Es ist nach eigener Aussage ihr bislang verrücktestes Album. Die Band selbst rätselte lange, in welches Genre sie sich damit einordnen sollen. Es ist kein Punk, dafür sind sie viel zu sehr bemüht, ihren Songs eine gewisse Schönheit zu geben. Es ist auch kein geradliniger Rock, dafür sind sie zu weit weg von der Mitte. Es ist kein Indie-Rock, dafür sind sie nicht selbstverliebt genug. Kurzum, We Are Scientists lassen sich in keine Schublade stecken. Sie lärmen, wärmen, euphorisieren und machen live jede Menge Spaß.

 

VVK 20 EUR zzgl. Gebühren |  AK N.N. EUR

Tickets: Zeche Carl, online  und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: Karsten Jahnke, Vevo und Laut.de

Veranstalter: concert team nrw

 

weniger