Do, 23.03.2017 | 20:00 Uhr

Nico Semsrott

Freude ist nur ein Mangel an Information 2.5

Der depressive Depressive betreibt in seinem ersten Soloprogramm das, was er am Besten kann: Als bitterböse Gesellschaftskritik getarnte Leistungsverweigerung. Dafür wird er mit Preisen überhäuft: dem NDR Comedy Contest, dem Karl-Marx-Poesie-Preis, dem Stuttgarter Besen (Publikumspreis), der Freiburger Leiter und mehr als 100 Poetry Slam-Siegen - und ganz frisch: mit dem Deutschen Kleinkunstpreis 2017. Ihn selbst macht das traurig: „Für einen Loser bin ich ein ziemlich schlechter Verlierer“, sagt Nico von sich selbst.

mehr

Freude ist nur ein Mangel an Information. Diesem Motto entsprechend versorgt Nico Semsrott sein Publikum mit vielen Informationen – und die zeigen eine schlechte Welt.Er fühlt sich missverstanden und sieht seinen Erfolg als Mobbing, nimmt ihn aber für seine höhere Mission in Kauf: Die Zahl der Depressiven in Europa zu verdoppeln. Die Chancen stehen gut – Depression ist der Wachstumsmarkt schlechthin. Hurra.

 

VVK 14 EUR zzgl. Gebühren |  AK 17 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Do, 23.03.2017 | 20:00 Uhr

Andreas Kümmert Duo | Ausverkauft

"Recovery Case" akustisch

Andreas Kümmert im Duo gemeinsam mit seinem Keyboarder Sebastian Bach auf großer Akustik-Tour, mit dem neuen Album "Recovery Case" im Gepäck.

mehr

Er ist ein leidenschaftlicher Live-Entertainer und macht Musik, die berührt. Das neue Album erschien am 23. September und kommt wie befreit aus tiefster Seele. Es ist rückhaltlos und wahrhaftig, dabei hat es gleichzeitig Kraft, Coolness, und eine entspannte Lockerheit.
Mittlerweile hat sich Andreas mit seiner grandiosen Stimme und seinen unzähligen Auftritten als hervorragender Live-Künstler etabliert. Seine treue Fanbase dankt es ihm mit ausverkauften Konzerten. Wer den begnadeten Blues-, Rock- und Soulsänger auch 2017 auf der Bühne erleben möchte, sollte sich schnell sein Ticket sichern!

 

VVK 18 EUR zzgl. Gebühren |  AK 23 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Veranstalter: Popversammlung

 

weniger
 
 

Fr, 24.03.2017 | 20:00 Uhr

Achim Sam

Iss was?!

Der Bestseller-Autor mit Infotainmentshow auf Tour. Sein Motto: locker bleiben im Ernährungswahn! Damit gesundes Essen wieder Spaß macht, gehören Verbote verboten! Natürlich essen und bewegen, aus Fett Muskeln machen und im Alltag einfach entspannter werden - so lautet das Motto seiner neuen Infotainment-Show „ISS WAS?!“, mit der er ab Januar 2017 durch Deutschland tourt.

mehr

Es vergeht keine Woche ohne neue Erkenntnisse aus der Ernährungswissenschaft. Ein Trend jagt den nächsten: Clean Eating, Superfood, Soft-Pairing! Roh oder am besten nur noch als Pulvernahrung? Wer soll da noch durchblicken? Und wem nützt die Diskussion darüber, ob Astronauten sich gesünder ernähren als Neandertaler?
Mit einer erfrischenden Mischung aus Comedy und Ratgeber weist Achim Sam den Weg durchs Ernährungslabyrinth. Der Ernährungsexperte, Figur-Fighter und Bestsellerautor sagt’s locker und bringt in seinem Bühnenprogramm „ISS WAS?!“ wichtige Food- & Body-Themen charmant und leicht verständlich auf ihren Garpunkt.
Achim Sam weiß, was Hüftpolster lieben und wie man sie zum Schmelzen bringt. Und warum der Vorsatz, acht Tafeln Schokolade pro Tag zu essen, effektiver ist als Fasten. Langatmige Vorträge sind sein Ding nicht: Der Wohlfühlexperte nimmt lieber das auf die Schippe, was er selbst kennt. Denn Achim Sam ist nicht nur Ernährungswissenschaftler, Erfinder der bekannten 24STUNDENDIÄT und Bestsellerautor (u.a. „Clean your Life“), sondern auch Genussmensch, Figurenpendler und erfahrener Fettkiller. Alles, wovon er erzählt, hat er selbst erlebt.
Er war immer wieder mal dick und weiß deshalb ganz genau, wovon er spricht. Schließlich ist er in einer Metzgerfamilie mit vollen Tellern groß und rund geworden.
Achim Sam zeigt einen Weg, der besser funktioniert als klassische Diäten. Die Grundlagen des modernen Kursprogramms für den Alltag sind natürliche Ernährung und Bewegung. Das Ziel: Verbesserung von Fitness und Gesundheit zur Steigerung der Lebensqualität. Es sind gerade die kleinen Veränderungen, die großen Einfluss haben; Minimallösungen, die man prima in den Alltag einbauen kann und durch die man sich einfach besser fühlt. Achim Sam zeigt auf, wie und was man mit bestem Gewissen noch essen kann. Dabei kommt er zu der erstaunlichen Erkenntnis: mit dem richtigen Fett wird man nicht nur zum Fatburner, sondern stärker, schlauer, fit und gesund!
Für Sportmuffel hat der Info-Entertainer nützliche Tricks parat, die sie in Bewegung bringen. Männer werden erleichtert aufatmen, wenn Achim Sam amüsant erklärt, warum ein Waschbrettbauch eher hinderlich ist, um das Liebesleben zu beflügeln.
Mit „ISS WAS?!“ kriegt jeder auf eine entspannte und figurfreundliche Art sein Fett weg! Der Kickstart in ein natürlich gesundes und fittes Leben!

 

VVK 21 EUR zzgl. Gebühren | AK 26 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

Präsentiert von Landgard und Intersport

 

weniger
 
 

Fr, 24.03.2017 | 20:00 Uhr

Beckmann - Griess

Was soll die Terz....? - Kabarettkonzert

Timm Beckmann und Markus Griess bringen sie alle auf die Bühne: den Paten und Rocky, Tschaikowski und Led Zeppelin, Leo und Kate, Mozart und die Foo Fighters – und wenn man Pech hat, dann sind die beiden auch noch so richtig in Schlagerlaune.

mehr

Mit Klavier, E-Gitarre, Soundmaschine und irgendetwas, das vermutlich wie Gesang klingen soll, preschen die zwei Musikkabarettisten einmal durch die komplette Musikgeschichte. Der geneigte Zuhörer erfährt dabei so einiges über das Who-is-Who der musikalischen Vergangenheit, während die beiden den Staub von der Klassik swiffern und beim Rock mit voller Absicht den Roll fallen lassen. Einfach weil es geht.

Auf die Frage „Was soll das denn sein? Ein klassisches Konzert von Kabarettisten? Ein Rockkonzert der Comedy-Riege?“ gibt es nur eine Antwort: Ja! Denn ohne einen Funken Zurückhaltung reißen die beiden alle Grenzen von Musikstilen ein und erfinden etwas absolut Neues – ein Kabarettkonzert. Mit dabei: das Publikum. Denn Mitmachen geht auch. Mit Witz und Wortakrobatik wird ein interaktives Kabarettkonzert vom Stapel gelassen, das aus Zuschauern Mitspieler macht, während Timm Beckmann und Markus Griess versuchen, sich gegenseitig zu über-beat-en.

Egal ob Musikliebhaber oder Schiefsinger, Dichter oder Denker, begeisterter Teilnehmer oder In-der-letzten-Reihe-Sitzer – wer sich einfindet zu „Was soll die Terz …?“, den erwartet großartige Unterhaltung!

 

VVK 15 EUR zzgl. Gebühren | AK 18 EUR

Tickets: Zeche Carl, online und an allen bekannten VVK-Stellen

 

weniger
 
 

Sa, 25.03.2017 | 18:30 Uhr

Melting Sounds Festival Vol. III

The Fair Sex, Cold Cave, The Convent, u.a.

Das Melting Sounds Festival vereint die schwarze und alternative Szene des Ruhrgebiets. Mutig überschreitet es die Grenzen von Musik und Kunst.

mehr

Während moderne Gigafestivals mittlerweile Jahre im Voraus die immer gleichen Bands buchen, geht das Melting Sounds Festival neue Wege. Es empfängt seine Gäste mit Herzlichkeit und Schokolade. Es bietet die Möglichkeit, authentische Musiker und Künstler bei der Entfaltung ihrer ungestümen Leidenschaft hautnah zu erleben. Dabei geht es nicht um die schlichte Ausübung des Handwerks an sich, sondern um die zartschmelzende Sehnsucht, die der schwarzen Szene innewohnt.

Wir freuen uns auf die dritte Ausgabe mit The Fair Sex, Cold Cave, The Convent, Whispers in the Shadow, The Foreign Resort und anderen Gästen.

 

VVK 25EUR zzgl. Gebühren |  AK 30 EUR

Tickets: online und an allen bekannten VVK-Stellen

Präsentiert von: Orkus!, Monkeypress, Tabu, Independent Sounds

 

weniger
 
 

So, 26.03.2017 | 11:00 Uhr

Freiburger Puppenbühne

Kasper und das kleine Schlossgespenst

Im Rahmen der Kindertheaterreihe mit Carlchen Siebenschläfer

mehr

Kaspertheater in klassischer Handpuppenspielweise, das humorvoll auf heutige Themen eingeht: Veruntreuung von Geldern durch Staatsdiener, plötzlich eintretende Armut oder die Furcht vor Unbekanntem... Wie wichtig, in solchen Momenten gute Freunde zu haben.

Auf Burg Eulenfels ereignen sich seltsame Dinge: Der Graf ist plötzlich arm geworden und befürchtet, das Schloss verkaufen zu müssen. Nicht nur er und seine Tochter würden damit ihr Heim verlieren, es gibt noch eine weitere seltsame Bewohnerin im Schloss: Wahrsagerin Ursula!

Und weil die bleiben möchte, wo sie ist, gibt sie Kasper den geheimen Tipp, dass es im Schloss noch eine verschwundene Schatztruhe gibt, die von einem Gespenst bewacht wird. - Zum Glück werden Kasper und Bello bei der Schatzsuche von vielen Kindern begleitet...

 

 

Für kleine und große Leute ab 4 Jahre

Kein VVK | TK 2,50 EUR, 4,00 EUR Erwachsene

 

weniger
 
 

So, 26.03.2017 | 14:30 Uhr

Tanzcafé

14:30 bis 18:00 Uhr

Stimmmungsvolle Livemusik mit Ricky G. Kunze, Kaffee und Kuchen laden ein, ausgiebig das Tanzbein zu schwingen.

mehr

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR

weniger
 
 

So, 26.03.2017 | 15:00 Uhr

Offene Gästeführung auf CARL.

Entdecken Sie CARL!

Erfahren Sie mehr über die Bergbaugeschichte des Essener Nordens und die Geschichte der Zeche Carl.

mehr

 

Kein VVK | Tageskasse 3 EUR pro Person ink. historischer Broschüre

Bei Gruppen ab 10 Personen bitten wir um voherige Anmeldung unter presse[at]zechecarl.de

 

weniger
 
 

So, 26.03.2017 | 20:00 Uhr

Jacqueline Feldmann | Verlegt auf den 09.11.2017

Plötzlich Zukunft! Konnt‘ ja keiner wissen…

Bereits erworbene Karten behalten ihre Gültigkeit!

mehr

 

weniger
 
 

Di, 28.03.2017 | 19:30 Uhr

2. Komische Nacht

Der Comedy-Marathon in Essen

Bei der „2. Komischen Nacht Essen“ treten auf: C. Heiland, Dittmar Bachmann, Don Clarke, Erasmus Stein, Heino Trusheim, Peter Löhmann und Robeto Capitoni. Die Künstler spielen in der Dampfe, im Finca & Bar Celona, im Fritzpatrick´s Irish Pub, im Hudson´s, im Schloss Borbeck, in der Villa Vue und in der Zeche Carl.

mehr

Die KOMISCHE NACHT ist eines der erfolgreichsten Live-Comedy-Formate in Deutschland. In den schönsten Cafés, Bars und Restaurants einer Stadt erleben die Gäste und ihre Freunde bei dieser einzigartigen Show einen ausgelassenen Abend - mit bester Unterhaltung durch verschiedene Comedians, Kabarettisten, Zauberer und andere Komiker.

In verschiedenen Läden treten an einem Abend fünf Comedians jeweils 25 Minuten auf. Bei der Komischen Nacht müssen somit nicht die Besucher von Lokal zu Lokal wandern, um verschiedene Comedians sehen zu können, sondern jeder Gast kauft sich eine Eintrittskarte für sein Lieblingslokal. Die Künstler sind es, die von Club zu Club ziehen.

 

Hier das Line-up für die Zeche Carl:

Heino Trusheim
Das gesamte Leben geht durch sein goldenes Mikrofon: Sex, Politik, Liebe, Angst und Fußpflege. Oberhalb oder unterhalb der Gürtellnie? Beides ist legitim. Kaum jemand hat amerikanische Stand Up Comedy so perfekt mit der deutschen Art der Komik verbunden wie Heino Trusheim: echt, natürlich, schnell, präzise - dabei immer locker und authentisch.

Don Clarke
Seit 30 Jahren wohnt Don Clarke nun schon in Deutschland und wundert sich noch immer über die Eigenheiten der deutschen Sprache. So ist für ihn die Buchstabenfolge „ie“ oder „ei“ kaum auseinander zu halten. Grundsätzlich kein Problem, wenn man nicht gerade im Schießverein eintreten möchte. Er schildert Geschichten, die aus dem Leben gegriffen sind, gepaart mit einer gehörigen Portion (britischem) Humor.

Peter Löhmann
Der Schweizer ist ein echtes Multitalent: Er ist TV-Moderator, Comedian und Magier. Auf der Bühne nimmt er sein Leben endlich selbst in die Hand: Er macht den RESET und es macht „BANG“! Wenn Peter auf den Putz haut, wird seine Vergangenheit lebendig. Und er hat die Chance diesmal alles besser zu machen.

C. Heiland
Weil seine Kindheit eher unkonventionell verläuft, findet C. Heiland recht bald den Zugang zur Psychologie. Er studiert 26 Semester und schließt das Studium nicht ab. Die Tür schon. Er arbeitet 10 Jahre erfolgreich als Psychiater, bis herauskommt, dass er die meisten Pillen,die er verschreibt, selber nimmt.

Roberto Capitoni
Roberto Capitoni begibt sich auf die Suche nach seinen Wurzeln und letztlich nach sich selbst. Dabei muss er feststellen, dass sich selbst ein gestandener Halbitaliener mit zunehmendem Alter immer häufiger fragt: Wer bin ich? Ein Italiener gefangen in einem deutschen Körper?Oder umgekehrt? Auf höchst amüsante Weise entführt Roberto sein Publikum in seinen alltäglichen Wahnsinn und schlüpft in unterschiedliche Rollen.

 

VVK 19,50 EUR inkl. Gebühren | AK N.N.

Tickets: Zeche Carl und online

Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG

 

 

weniger